Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

29.02.2016 – 08:51

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Betrunkener Radfahrer gestürzt - Frauen sexuell belästigt - Betrunkener in Polizeigewahrsam - Diebstahl - Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Auffahrunfall

Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos ereignete sich am Sonntag gegen 18.15 Uhr in der Gaildorfer Straße. Ein 24-jähriger BMW-Fahrer erkannte infolge Unachtsamkeit nicht das Halten eines vorausfahrenden Golf-Fahrers. Beim Aufprall wurde der Golf noch leicht auf einen davor stehenden Mercedes aufgeschoben. Die Insassen blieben unverletzt.

Gerabronn: Wildunfall

Ein Dachs, der auf die Fahrbahn gerannt war, wurde am Sonntag gegen 19 Uhr von dem Wagen einer 30-jährigen Ford-Lenkerin frontal erfasst. Die Autofahrerin war zum Unfallzeitpunkt auf der L 1037 zwischen Gerabronn und Liebesdorf unterwegs, als das Tier am dortigen Waldbeginn die Fahrbahn querte.

Crailsheim: Trunkenheitsfahrt - Fahrradfahrer gestürzt

Nicht der Schreck vor der Polizei sondern eher aufgrund seines Rauschzustandes stürzte am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr ein 25-jähriger Fahrradfahrer in der Burgbergstraße. Er verlor in einer Kurve die Kontrolle und stürzte direkt vor einem zufällig vorbeifahrenden Streifenwagen der Polizei. Der 25-Jährige zog sich hierbei leichte Verletzungen an den Handflächen und Schürfwunden am Bein zu. Weil sich der Verdacht ergab, dass der junge Mann unter Drogeneinfluss stand und mit über 1,5 Promille unterwegs gewesen war, wurde zur Beweissicherung eine Blutuntersuchung veranlasst.

Schwäbisch Hall: Zwei junge Frauen sexuell belästigt - Polizei bittet um Zeugenhinweise

Als am Sonntagmittag gegen 12.30 Uhr zwei junge Frauen im Alter von 20 und 22 Jahren in der Schenkenseestraße zu Fuß unterwegs gewesen waren, näherte sich ihnen ein auffällig langsam fahrender dunkler Pkw. Der ca. 40-45 jährige Fahrer suchte Blinkkontakt zu den beiden Frauen und fuhr langsam an ihnen vorbei. Dabei konnte erkannt werden, dass der Mann seine Hose heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die Polizei Schwäbisch Hall bittet nun unter Tel. 0791/4000 um Hinweise auf den Autofahrer, der ein südländisches Aussehen hatte und mit einem Peugeot Kombi mit Crailsheimer Zulassung unterwegs gewesen war.

Bühlerzell: Vorfahrt missachtet

Ein 63-jähriger Ford-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 16.30 Uhr die Wolfsgrabenstraße und missachtete an der Kreuzung zum Steinklingenweg die Vorfahrtsregelung. Er stieß im Einmündungsbereich mit einer von rechts kommenden 68-jährigen Mercedes-Fahrerin zusammen. Hierbei entstand an den Unfallautos ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Betrunkener in Polizeigewahrsam

In der Haalstraße saß am Sonntagmittag gegen 12.20 Uhr ein stark Betrunkener, der Passanten Beleidigte und unkonkrete Morddrohungen aussprach. Die alarmierte Polizei musste den sehr aggressiven 30-jährigen Mann zur Gefahrenbeseitigung und Ausnüchterung in Polizeigewahrsam nehmen. Der Betrunkene widersetzte sich der Maßnahme und beschädigte Einrichtungsgegenstände der Gewahrsamseinrichtung.

Fichtenberg: Fahrzeuganbauteil entwendet

Diebe drangen zwischen letzten Mittwoch und Samstag in eine im Gewann Traubenbrunnen in eine Feldscheune ein. Dort wurde an einem Holzrückekran ein Flansch-Rotator-Drehmotor im Wert von ca. 1500 Euro demontiert und entwendet. Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei in Schwäbisch Hall unter Tel. 0791/4000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen