Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

08.02.2016 – 09:25

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Ellwangen: Körperverletzungen in Wört, Neuler und Ellwangen; Wohnungseinbruch in Bopfingen; Feuerwehreinsätze in Ellwangen und Rosenberg; Sachbeschädigung und Unfall

Ostalbkreis (ots)

Ellwangen: Weggeworfene Zigarettenkippe führte zu Feuerwehreinsatz

Vermutlich eine unachtsam in einen Plastik-Mülleimer geworfene, glimmende Zigarettenkippe entzündete am Sonntag den Inhalt eines Plastik-Mülleimers im Vorraum einer Gaststätte in der Schmiedstraße. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte gegen 22 Uhr mit 23 Mann und 5 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung aus.

Ellenberg: Vorfahrt missachtet

Am Sonntag gegen 20.15 Uhr befuhr ein 25-jähriger Opel-Fahrer die Straße vom Gerhof kommend und wollte an der Einmündung zur Landesstraße 2220 nach links in Richtung Wört abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 37-jährigen Golf-Fahrers. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von etwa 9000 Euro.

Bopfingen: Wohnungseinbruch

Eine böse Überraschung erlebte ein Hausbesitzer, als er am Sonntagnachmittag nach einem Urlaub in sein Wohnhaus im Wohngebiet nördlich des Sechtaplatzes zurückkehrte. Einbrecher hatten sich durch die Kellertüre Zugang in das Wohnhaus verschafft, wo sie Schränke und Behältnisse durchwühlten. Wie bisher festgestellt werden konnte, wurde der Einbruch wohl zwischen dem 31. Januar und dem 7. Februar verübt. Die Polizei in Bopfingen nimmt unter Telefon 07362/96020 Hinweise entgegen.

Rosenberg: Brandalarm nach Verpfuffung

Am Sonntagmittag rückte die Feuerwehr zu einer Firma aus, wo es gegen 13 Uhr in einem der Gebäude zu einer Verpuffung gekommen war. Der Brand konnte von Werksangehörigen selbst gelöscht werden. Nach Schätzung der Betreiber entstand Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Neuler: Einparkunfall

Ein 64-jähriger Nissan-Fahrer beschädigte am Sonntagmittag gegen 12.50 Uhr im Bereich Klingenberg beim Einparken einen dort geparkten VW Polo. Er richtete dabei einen Sachschaden von ca. 8000 Euro an.

Bopfingen: Pkw zerkratzt

Auf rund 5000 Euro wurde der Schaden geschätzt, der am Samstagabend an einem Pkw Fiat angerichtet wurde. Zwischen 19.30 Uhr und kurz nach Mittenacht zerkratzte ein Unbekannter den Pkw, der auf einem Parkplatz der Stauferschule abgestellt war. Die Polizei in Bopfingen nimmt unter Telefon 07362/96020 entsprechende Hinweise entgegen.

Neuler: Körperverletzung

Der am Sonntagnachmittag wegen des Faschingsumzuges vor Ort im Einsatz befindlichen Polizei wurde gegen 15.30 Uhr angezeigt, dass insgesamt drei Personen am Kirchplatz geschlagen wurden. Als Schläger wurde ein 19-Jähriger benannt, der die Polizeibeamten während der Anzeigenaufnahme beleidigte. Die drei Angegriffenen, zwei Männer und eine Frau im Alter zwischen 18 und 20 Jahren, wurden durch Faustschläge ins Gesicht leicht verletzt.

Wört: Körperverletzung

Während einer Faschingsveranstaltung am Sonntagabend schlug ein 18-Jähriger wohl unvermittelt mit der Faust auf einen 19-Jährigen ein. Dabei ging dessen Brille kaputt, wodurch ein Schaden von einigen hundert Euro entstand. Als der Geschädigte seine Brille aufhob, bekam er wohl einen zweiten Schlag ab. Der verständigte Sicherheitsdienst führte den Schläger nach draußen, wo er flüchten wollte und dabei stürzte, wobei er sich leicht verletzte. Die verständigte Polizei stellte fest, dass der möglicherweise aus Eifersucht handelnde Heranwachsende stark alkoholisiert war. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung und Sachbeschädigung ermittelt.

Ellwangen: Körperverletzung

Am Sonntagabend erschienen zwei Personen auf dem Polizeirevier, die gegen 23.45 Uhr anzeigten, dass einer der beiden, ein 22-jähriger Mann, in einer Gaststätte in der Schmiedstraße geschlagen worden sei. Der zum Anzeigezeitpunkt erheblich alkoholisierte 22-Jährige benannte einen 37-jährigen Mann als Täter. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen