Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

22.01.2016 – 16:05

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Auto aufgebrochen - zahlreichen Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Crailsheim: Unvorsichtig beim Rückwärtsfahren

1000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls am Freitagvormittag. Ein 81-jähriger Fahrer eines Opel Agila fuhr gegen 10.30 Uhr von einem Stellplatz rückwärts auf die Horaffenstraße ein. Dabei übersah er einen stehenden Mercedes-Sprinter und beschädigte diesen.

Frankenhardt: Unfall beim Rangieren

Eine 55-jährige Fahrerin eines Ford Transit befuhr die L 1066 in Markertshofen in Richtung Obersontheim und musste zum Einfahren in ein Grundstück rangieren. Dabei war sie etwas unachtsam und touchierte einen vorbeifahrenden Mercedes. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Kirchberg: Wildunfall

Ein 65-jähriger Golf-Fahrer befuhr am Freitagmorgen gegen 7.45 Uhr die K 2500 zwischen Saurach und Herboldshausen. Als auf Höhe Abzweigung Im Seefeld ein Reh die Fahrbahn querte, kolliederte der Autofahrer mit dem Tier. Hierbei entstand an seinem Auto ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Das Reh wurde bei der Kollision getötet.

Crailsheim: Auto aufgebrochen

In der Straße Im Vogelnest wurde ein in einem Hofraum geparkter VW Golf aufgebrochen. Hierzu wurde am Auto die Seitenscheibe eingeschlagen. Es ist davon auszugehen, dass die Tat gegen 6 Uhr am heutigen Freitagmorgen verübt wurde, nachdem im Umfeld dementsprechende Geräusche wahrgenommen wurden. Es wurde festgestellt, dass der Täter keine Beute aus dem Auto erzielte. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Crailsheim unter Tel. 07951/4800 entgegen.

Vellberg: Zu schnell im Einmündungsbereich

Zu schnell war eine 59-jährige Fahrerin eines Fiat Panda an die Einmündung Jägerstraße/Rosmarinweg herangefahren. Sie konnte am Freitag kurz vor 12 Uhr auf der winterglatten Fahrbahn nicht mehr rechtszeitig stoppen und rutsche in den Kreuzungsbereich ein, wo sie mit einer Mazda-Fahrerin zusammenstieß. Hierbei entstand an den Unfallautos 3000 Euro Schaden.

Rosengarten: Unvorsichtig ausgeparkt

2000 Euro ist die Schadensbilanz eines Parkunfalls, der sich am Freitag gegen 11 Uhr ereignete. Eine 54-jährige Toyota-Fahrerin parkte auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Straße Im Schönbühl aus und übersah dabei einen hinter ihr stehenden Skoda.

Vellberg: Auffahrunfall

Eine 21-jährige Fahrerin eines 1er BMW befuhr am Freitag gegen 8 Uhr die Hallerstraße. Vor dem beabsichtigten Abbiegen auf die L 1060 in Richtung Schwäbisch Hall erkannte sie zu spät das Halten einer 21-jährigen Lenkerin eines Ford Fiestas. Beim Auffahren entstand an den Unfallfahrzeugen ein Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen