Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Rems-Murr - Stand 08.30 Uhr: Verkehrsunfälle

Aalen (ots) - Alkoholisiert in Leitplanke Sulzbach Am Samstag, gegen 11:50 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Audi-Lenker die B 14, zwischen Sulzbach/Murr und Berwinkel. Beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve kam er wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts ab und prallte gegen die Leitplanke. Zuvor hatte er noch versucht mit einer Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, was ihm aber nicht gelang. Der 37-Jährige setzte trotz des Unfalls seine Fahrt fort. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte die Polizei. Die konnte den Fahrer nach kurzer Flucht stoppen. Dabei stellten die Beamten fest, dass er erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde durch die Polizei einbehalten. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro.

Alkoholisiert gegen Pkw gefahren Leutenbach Ein 56-jähriger Daimler-lenker befuhr am Samstag, gegen 22.25 Uhr die B 14 in Richtung Waldrems. An der Anschlussstelle Nellmersbach wurde er links von einem SEAT überholt wurde. Als dieser vor ihm einscheren wollte, prallte er gegen den linken Kotflügel des Daimlers. Anschließend wurde er nach links abgewiesen und fuhr dabei mehrere, an der Unfallstelle aufgestellt Warnbarken um. Trotz des Unfalls setzte der SEAT seine Fahrt fort, konnte jedoch durch den 56-Jährigen in Waldrems gestellt werden. Die Hinzugerufene Polizei stellte fest, dass der 55-jährige SEAT-Lenker alkoholisiert war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der beim Unfall entstandene Gesamtschaden steht noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: