Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

17.12.2015 – 16:05

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Planenschlitzer, Unfälle, Diebstähle, Unfallflüchtige nach Zeugenhinweis ermittelt

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Satteldorf/BAB6: Planenschlitzer

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag machten sich Diebe an einem Sattelauflieger auf dem Parkplatz Bronnholzheim zu schaffen. Nachdem die Unbekannten die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt hatten, entwendeten sie etwa 40 Zählerklemmen für Drehstromzähler. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf rund 1200 Euro.

Crailsheim: Parkrempler

Beim Rückwärtsausparken in der Konrad-Adenauer-Straße stieß am Donnerstagvormittag gegen 10.15 Uhr ein 78 Jahre alter Audi-Fahrer gegen einen Opel eines 74-Jährigen. 3000 Euro sind bei diesem Unfall die Schadensbilanz.

Obersontheim: Auffahrunfall mit zwei Geschädigten

Am Donnerstagmorgen kurz nach sieben Uhr befuhr eine 20-jährige VW-Lenkerin die Landstraße 1060 aus Richtung Bühlertann. Kurz vor dem Kreisverkehr Obersontheim übersah sie eine noch vor dem Kreisverkehr verkehrsbedingt wartende 43 Jahre alte Ford-Fahrerin und fuhr dieser auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf einen davor ebenfalls wartenden VW einer 27-jährigen Fahrerin aufgeschoben. Es entstand insgesamt Sachschaden in einer Höhe von 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch-Hall - Gottwollshausen: Diebstahl aus unverschlossenen Fahrzeugen

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch gelang es gleich zwei Mal einem unbekannten Täter in unverschlossene Garagen und in die dort befindlichen unverschlossenen Pkw zu gelangen. Aus den Pkw entwendete der Dieb mehrere Euro in Münzgeld und ein Smartphone. Weder die Fahrzeuge noch die Garagentore wurden dadurch beschädigt. Die Polizei rät keine Wertgegenstände im Auto zurückzulassen und Fahrzeuge beim Verlassen immer abzuschließen. Hinweise bezüglich des Diebes nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall 0791/400-0 entgegen.

Gaildorf: Aufmerksamer Zeuge

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die flüchtige Verursacherin eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Donnerstag gegen 09:00 Uhr in der Kanzleistraße ereignet hatte, ermittelt werden. Die 66-jährige Audi-Fahrerin beschädigte beim Ausparken auf dem Parkplatz des ehemaligen Bahnhofs einen ebenfalls dort geparkten Audi A4 des 47-jährigen Besitzers. Sie wurde dabei beobachtet, wie sie sich nach einer Inaugenscheinnahme des anderen Fahrzeugs unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Es entstand ein Sachschaden von über 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen