Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

20.11.2015 – 09:36

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt - Betonmischer gekippt - In Keller eingebrochen - weitere Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Rot am See: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Eine 59-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 17.30 Uhr die B 290 von Rot am See kommend in Fahrtrichtung Wallhausen. Auf Höhe der Abzweigung nach Niederwinden erfasste sie bei Dunkelheit einen 32-jährigen Fußgänger. Dieser wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Er wurde nach einer notärztlichen Erstversorgung an der Unfallstelle in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Am Unfallauto entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Weil die näheren Umstände des Unfallgeschehens noch nicht geklärt werden konnten, bittet die Verkehrspolizei Kirchberg unter Tel. 07904/94260 um Zeugenhinweise.

Crailsheim: Fahrrad aus Keller entwendet

Wie von Hausbewohner am Donnerstagabend festgestellt wurde, gelangten Diebe in den Keller eines Mehrfamilienhauses im Hermsdorfer Weg und drangen dort gewaltsam in ein Kellerabteil ein. Daraus wurde eine Gitarre sowie ein Fahrrad entwendet. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Rot am See: Betonmischer gekippt

Der 52-jährige Fahrer eines Betonmischers befuhr am Donnerstag gegen 12 Uhr den Keltenweg und beabsichtigte nach links in den Stichweg einzubiegen. Dabei war er offenbar zu schnell, sodass das Vehikel auch durch die aufgeschwappte Ladung kippte. Zur Bergung des Fahrzeugs, an dem ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand, war die Fahrbahn für die Dauer von etwa zwei Stunden gesperrt.

Gerabronn: Aufgefahren

Eine 37-jährige Polo-Fahrerin musste am Donnerstag gegen 16.20 Uhr in der Blaufeldener Straße wegen eines abbiegenden Zweirades verkehrsbedingt bremsen. Eine nachfolgende 20-jährige Fahrerin eines VW Caddy erkannte diesen Umstand zu spät und fuhr auf den bremsenden Polo auf. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13000 Euro.

Gerabronn: Wildunfall

Am Donnerstagnachmittag gegen 16 Uhr befuhr eine 47-jährige BMW-Fahrerin auf der L 1033 zwischen Rückershagen und Gerabronn. Als plötzlich ein Reh die Fahrbahn querte, kollidierte die Autofahrerin mit dem Tier. Dieses wurde dabei getötet. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unvorsichtig ausgeparkt

2500 Euro Sachschaden verursachte am Freitag gegen 5.20 Uhr in der Riegeläcker ein 35-jähriger Fahrer eines Mercedes-Sprinters, als er beim Ausparken einen Pkw Ford Focus übersah und mit diesem zusammenstieß.

Ilshofen: Reh getötet

Ein Reh wurde am Donnerstag gegen 24 Uhr getötet, als es auf der L 2218 auf Höhe eines dortigen Hotels die Fahrbahn querte. Ein 72-Jähriger konnte dem Tier nicht mehr ausweichen und erfasste es mit seinem Mercedes. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Schwäbisch Hall: Auto übersehen

Eine 18-jährige Fahrerin eines Opel-Corsa beabsichtigte am Donnerstag gegen 18.30 Uhr in der Berliner Straße über den Bypass in die Straße Neue Reifensteige einzubiegen. Dabei übersah sie eine 18-jährige Seat-Fahrerin und verursachte beim folgenden Zusammenstoß 2000 Euro Schaden

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung