Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

15.10.2015 – 16:49

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ellwangen: Pkw stürzt über Stützmauer neben der Straße

Ellwangen (ots)

Ein 78-jähriger Mann stürzte am Donnerstagnachmittag mit seinem Fahrzeug in den Zugang einer Fußgängerunterführung hinunter und zog sich dabei Verletzungen zu. Der Mann war mit seinem VW Golf auf der Haller Straße ortsauswärts, in Richtung Crailsheim unterwegs. Auf Höhe der Burgundstraße fuhr er gegen 14.30 Uhr seitlich streifend gegen einen vorausfahrenden Pkw Opel. Danach kam er nach rechts von der Straße ab, durchbrach ein massives Geländer und stürzte eine 1,70 Meter hohe Stützmauer hinunter. Der Golf blieb auf dem Zugang zur Fußgängerunterführung, welche die Haller Straße in Richtung Berliner Straße unterführt, stark beschädigt liegen. Der Fahrer wurde durch eine Rettungswagenbesatzung und einen Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in die Virngrundklinik eingeliefert. Über die Schwere der Verletzung ist der Polizei bislang nichts bekannt. Die 29-jährige Opel-Fahrerin blieb unverletzt. Am Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden; zusammen mit dem Schaden am Opel und dem beschädigten Geländer summierte sich die Schadenssumme auf rund 14000 Euro. Die Bergung des Golfs aus der engen und tiefer liegenden Unterführung gestaltete sich einigermaßen schwierig, es musste ein Kranwagen eingesetzt werden. Die Bergung dauerte um 16.45 Uhr noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell