Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Scheckkartendieb festgenommen; Unfälle in Wallhausen, Gerabronn und Frankenhardt; Auto beschmiert in Stimpfach, Sachbeschädigung in SHA

Aalen (ots) - Crailsheim: Einkäufe mit gestohlener und unterschlagener Scheckkarte

Wie berichtet, wurde in der Nacht zum Montag aus einem nicht verschlossenen Auto in der Straße Am Wiesenbach ein Geldbeutel entwendet. In diesem Geldbeutel befand sich unter anderem eine Scheckkarte, mit der in der Folge an insgesamt vier Tankstellen und bei einem Discounter Waren im Gesamtwert von mehr als 500 Euro eingekauft wurden. Weitere Einkaufsversuche scheiterten, weil die Karte im Laufe des Montags gesperrt wurde. Im Rahmen der Ermittlungen fiel der Verdacht auf zwei polizeibekannte Männer, ein 31 Jahre alter Mann und sein 29 Jahre alter Komplize, die dringend verdächtig sind, die Taten begangen zu haben. Beide räumten bei ihrer Vernehmung die Straftaten ein. Darüber hinaus gab der 31 Jahre alte Mann zu, mit einer Scheckkarte aus einem Geldbeutel, den er in einem Bus am vergangenen Freitag gefunden haben will, in einer Tankstelle für 50 Euro eingekauft zu haben.

Wallhausen: Autofahrerin nach Unfall leicht verletzt

An der Einmündung der Seestraße in die Crailsheimer Straße ereignete sich am Mittwoch gegen 10.30 Uhr ein Unfall. Eine 27 Jahre alte Fahrerin eines VW Polo fuhr auf der Seestraße und wollte in die Crailsheimer Straße abbiegen. Hier missachtete sie die Vorfahrt einer 75 Jahre alten Skoda-Fahrerin, die in Fahrtrichtung Blaufelder Straße fuhr. Diese Frau wurde leicht verletzt und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 13.000 Euro.

Gerabronn: Im Gegenverkehr gestreift

Am Mittwoch gegen 9 Uhr streiften sich zwischen Gerabronn und Elpershofen ein Lkw und ein Sattelzug. Der Sachschaden beträgt circa 900 Euro.

Frankenhardt: Wildunfall

Zwischen Gründelhardt und Banzenweiler erfasst erfasste am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr eine 37 Jahre alte Polo-Fahrerin ein Reh. Das Reh verendete. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro.

Stimpfach: Auto beschmiert

Ein Hyundai wurde in der Nacht zum Dienstag in der Rotstraße mit grauer Farbe besprüht. Die Polizei in Fichtenau, Tel.: 07962/379,bittet um Hinweise. Der Schaden beträgt circa 500 Euro.

Schwäbisch Hall: Sandsteinplatten mutwillig beschädigt

In der Nacht zum Dienstag wurden im Bereich Haal zwei zur Verarbeitung bereitliegende Sandsteinplatten aufeinandergeschlagen, wodurch beide Platten beschädigt wurden. Der Schaden beläuft sich auf circa 200 Euro. Die Polizei Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/400-0, sucht Zeugen, die eventuell Nachtschwärmer beobachtet haben, die die Tat begangen haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: