Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-kreis: Unfälle am Mittwochvormittag

Rems-Murr-Kreis (ots) - Aspach: Vorfahrt missachtet

Eine 61-jährige Mercedes-Fahrerin wollte von der Hauptstraße nach links in die Strümpfelbacher Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen 21-jährigen Mercedes-Fahrer, der die abknickende Vorfahrtstraße aus Richtung Hauptstraße kommend befuhr. Beim Zusammenstoß, welcher sich am Mittwoch gegen 10.15 Uhr ereignete, entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Winnenden: Auffahrunfall

Als am Mittwoch gegen 7.30 Uhr ein 40-jähriger Citroen-Fahrer von der Paulinenstraße in die Wallstraße eingefahren war, erkannte er zu spät die an einem dortigen Fußgängerüberweg angehaltenen Autos. Er prallte auf einen Opel und schob diesen noch durch die Aufprallwucht auf einen Peugeot auf. Beim Auffahrunfall entstand an den Unfallautos ca. 6000 Euro Sachschaden.

Schwaikheim: Zu viel Gas auf Beschleunigungsstreifen

Eine 44-jährige Fahrerin eines Pkw Chevrolet wollte am Mittwoch gegen 10 Uhr auf die B 14 in Richtung Waiblingen auffahren. Auf dem Beschleunigungsstreifen geriet ihr Wagen auf der regennassen Fahrbahn außer Kontrolle. Sie schleuderte über die Fahrbahn und krachte in die Leitplanken. Die Fahrerin blieb dabei unverletzt. Während an der Leitplanke ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro entstanden ist, hat die 44-Jährige am Unfallauto einen Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro zu beklagen. Der Wagen wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: