Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: A 6, Gemarkung Satteldorf: Zwei Schwerverletzte und 120.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall auf der A6 - stundenlanger Stau

Aalen (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 6, circa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Crailsheim/Satteldorf in Richtung Heilbronn, wurden am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr, zwei Lkw-Fahrer schwer verletzt. Ein 41 Jahre alter polnischer Fahrer, der nach den bisherigen Erkenntnissen den Unfall verursacht hat, kam mit schwersten Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Auf der A 6 herrschte zur Unfallzeit zähflüssiger Verkehr. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der 41 Jahre alte polnische Sattelzug-Fahrer nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden tschechischen Lkw, der von einem 36 Jahre alten Fahrer gefahren wurde, auf. Dieser Lkw ist auf einen weiteren tschechischen Lkw (Fahrer 44 Jahre alt) aufgeschoben worden, der nach links abgewiesen wurde und noch einen davor befindlichen Sattelzug erfasste. Der 41 Jahre alte Unfallverursacher, war in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Andere Lkw-Fahrer zogen die beiden Fahrzeuge auseinander, so dass der Mann aus seinem total verkeilten Fahrzeug mit schwersten Verletzungen geborgen werden konnte. Der Fahrer des ersten tschechischen Lkws, der 36 Jahre alte Lkw-Fahrer wurde ebenfalls schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Die Autobahn war unmittelbar nach dem Unfall voll gesperrt. Es kam auf der A 6 zu einem Rückstau von circa 15 Kilometer bis zur AS Schnelldorf. Die Umleitung erfolgte über die U 40 (Anschlussstelle Crailsheim über die B 290 Rot am See, Kirchberg/Jagst).

An der Unfallstelle befanden sich mehrere Rettungswagen und Notärzte, sowie die Crailsheimer Feuerwehr.

Die Sperrung der Autobahn dauerte bis kurz vor 15.30 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt war die Autobahn wieder einspurig befahrbar. Die komplette Freigabe erfolgt voraussichtlich gegen 16 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: