Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle in Bühlertann, SHA, Kreßberg und CR; Diebstähle in CR, Mainhardt und SHA; Sachbeschädigungen in SHA und Mainhardt

Aalen (ots) - Gemarkung Bühlertann: Wildunfall

Zwischen Kottspiel und Bühlertann erfasste am Dienstag gegen 6 Uhr eine 42 Jahre alte Seat-Fahrerin ein Reh. Das Tier rannte weiter. Der Schaden an dem Auto beträgt circa 1.500 Euro.

Schwäbisch Hall: Sachbeschädigungen in der Innenstadt

Am frühen Dienstagmorgen kurz nach 4 Uhr hat ein Unbekannter an drei verschiedenen Objekten in der Innenstadt Sachbeschädigungen begangen. An einem Schmuckladen in der Blockgasse trat der Täter die Schaufensterscheibe ein. Auch in einem daneben liegenden Bekleidungsgeschäft trat er gegen eine größere Scheibe und schließlich maltretierte er noch die Eingangstür einer Gaststätte, die sich unweit der beiden anderen Tatorte befindet. Ein Schaden, circa 600 Euro, wurde lediglich bei der Beschädigung des Schmuckgeschäftes angerichtet. Der Täter, so wurde von einem Zeugen beobachtet, ging nach der Tat in aller Ruhe die Schulstraße hinunter in Richtung Haalplatz. Hinweise an die Polizei in Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/400-0.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

In der Stuttgarter Straße, Einmündung B 19, fuhr am Montag gegen 18 Uhr ein 31 Jahre alter Audi-Fahrer auf einen haltenden Opel Zafira auf. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8.000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht auf Parkplatz - blaues Auto gesucht

Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes im Steinbeisweg streifte beim Ausparken der Fahrer eines blauen Fahrzeugs einen parkenden VW Multivan. Der Unfall ereignete sich am Montag zwischen 16.30 und 17.30 Uhr. Der Unfallverursacher flüchtete nach dem Unfall. Der Schaden an dem VW-Bus beträgt circa 500 Euro. Die Polizei in Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/4000-0 sucht Zeugen.

Schwäbisch Hall: Auto beschädigt

Auf dem Parkplatz der Gewerblichen Schule wurde am Montag zwischen 8 und 16 Uhr an einem Opel Astra der Stoßfänger hinten links beschädigt und die Seitenwand zerkratzt. Der Schaden beträgt circa 300 Euro.

Schwäbisch Hall: Zusammenstoß auf Parkplatz

Ein 18 Jahre alter Opel-Fahrer und eine 27 Jahre alte Mercedes-Fahrerin stießen am Montag gegen 12.45 Uhr auf einem Parkplatz im Steinbeisweg zusammen. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Schwäbisch Hall-Hessental: Diebstahl auf Friedhof

Auf dem Friedhof Mittelhöhe wurde in der Zeit von Freitag bis Sonntag von einer Grabstätte ein größerer Blumentopf, bepflanzt mit drei verschiedenfarbigen Herbstastern, entwendet.

Mainhardt: Hochsitz beschädigt

Am Rande des Kohlwalds beschädigte ein Unbekannter zwischen Freitag und Montag einen Hochsitz. Der Sachschaden beträgt circa 150 Euro.

Schwäbisch Hall: Rotlicht missachtet

An der Kreuzung der Johanniterstraße/Salinenstraße ereignete sich am Montag gegen 14.30 Uhr ein Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro entstand. Eine 60 Jahre alte Fahrerin eines VW Golf fuhr auf der Johanniterstraße aus Richtung Scharfes Eck kommend und wollte die Salinenstraße auf Höhe der Friedensbrücke in Richtung Friedhofsdreieck überqueren. Hierbei missachtet sie die Ampel, die Rot zeigte. Es kam deshalb zum Zusammenstoß mit einem von rechts, aus der Salinenstraße, kommenden 67 Jahr alten Fahrer eines Opels Corsa. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Mainhardt: Aufzugsteile entwendet

Von einem Firmengelände im der Straße "Im Seetal" entwendete zwischen dem 28 9. und dem vergangenen Montag ein Unbekannter Alu-Steckelemente eines Schrägaufzuges. Der Wert des Diebesguts ist nicht bekannt. Hinweise an die Polizei in Mainhardt, Tel.: 07903/940015.

Kreßberg: Unvorsichtig beim Rückwärtsfahren

Unvorsichtig fuhr am Montag gegen 17.50 Uhr eine 63-jährige Golf-Fahrerin in der Straße Badäcker aus einer Grundstücksausfahrt. Beim Zurücksetzen stieß sie mit einem geparkten Pkw Mazda zusammen und verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von circa 2.500 Euro.

Crailsheim: Auffahrunfall

Eine Mercedes-Fahrerin hielt am Montagabend gegen 17 Uhr in der Haller Straße an einer roten Ampelanlage verkehrsbedingt an. Eine nachfolgende 20-jährige Opel-Fahrerin war Unachtsam und fuhr auf den haltenden Mercedes auf. Die Schadensbilanz wurde hier mit 5.000 Euro beziffert.

Crailsheim: Fehler beim Fahrstreifenwechsel

Ein 31-jähriger Fahrer eines Ford-Galaxy bog von einem Kundenparkplatz eines Warenhauses auf die mittlere Fahrspur der Willy-Brand-Straße ein. Beim anschließenden Fahrstreifenwechsel nach rechts übersah er einen neben ihm fahrenden Pkw Mazda. Bei dem seitlichen Zusammenprall, der sich am Montag gegen 12.40 Uhr ereignete, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro.

Crailsheim: Geldkarten entwendet

Aus einem unverschlossenen Auto wurde zwischen Sonntagabend und Montagmorgen in der Straße Am Wiesenbach eine Geldbörse entwendet. Mit den erbeuteten Geldkarten wurde am Montag in den Morgenstunden mehrmals eingekauft. Dadurch entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: