Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Rollerfahrerin und Pkw-Fahrer bei Unfällen verletzt, Randalierer dingfest gemacht

Aalen (ots) - Weinstadt: Rollerfahrerin nach Unfall verletzt

Verletzungen an einem Bein zog sich am Montagabend eine 41 Jahre alte zwei Rollerfahrerin zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Frau befuhr gegen 18:40 Uhr mit ihrem Piaggio-Motorroller die Strümpfelbacher Straße. Dabei fuhr sie rechts an einem auf der Fahrbahn wartenden Mercedes vorbei, der von einer 27-Jährigen gelenkt wurde und erkannte dabei nicht, dass die Fahrerin nach rechts in eine Parklücke einfahren wollte. Während die Rollerfahrerin den Mercedes passierte, fuhr die 41-Jährige an, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß kam. Hierbei zog sich die 27-Jährige die Verletzungen zu und wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst versorgt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Waiblingen: Randalierer an Gaststätte

Ein Zeuge konnte am Montagabend im Bereich des Bahnhofes beobachten, wie ein Manngegen 22.40 Uhr gegen die Eingangstüre einer dortigen Gaststätte trat und diese dadurch erheblich beschädigte. Der Verursacher konnte durch zwei Streifenbesatzungen, die sich unmittelbar nach Eingang der Meldung in Richtung Bahnhof begaben, noch in der Nähe festgestellt und festgenommen werden. Es handelt sich dabei um einen 30 Jahre alten Mann, dem nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung erwartet. Die Höhe des an der Glastüre entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Waiblingen: nach Auffahrunfall leicht verletzt

Leichte Verletzungen zog sich ein 25-jähriger Golffahrer bei einem Unfall am Montagnachmittag zu. Der Mann befuhr gegen 15:30 Uhr die Westumfahrung in Richtung Alte Bundesstraße und erkannte aufgrund von Unaufmerksamkeit zu spät, dass auf der Rechtsabbiegespur Richtung Fellbach ein 54 Jahre alter Daimler-Fahrer an der roten Ampel abbremsen musste. Durch den Zusammenstoß verursachte der 25-Jährige Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: