Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: In Lebensmittelgeschäft eingebrochen - Zwei Unfälle in Kernen

Rems-Murr-Kreis: (ots) - Kernen im Remstal: Unfall im Kreisverkehr

Ein 53-jähriger Fahrer eines Opel Zafira befuhr am Sonntag gegen 14 Uhr die Waiblinger Straße und beabsichtigte in den dortigen Kreisverkehr einzufahren. Dabei übersah er einem im Kreisel befindlichen Pkw VW Golf, dessen 56-jährige Fahrerin den Kreisverkehr in Richtung Karlstraße verlassen wollte. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro.

Kernen im Remstal: Unfallflucht

Zwischen Freitagmittag und Samstagabend kam ein bislang unbekannter Autofahrer vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit im Rebgebiet in Richtung Strümpfelbach nach links von der Fahrbahn ab. Dabei wurden mehrere Weinreben mit mit Befestigungspfosten beschädigt. Der unbekannte Unfallverursacher, der möglicherweise mit einem Audi Q5 unterwegs gewesen war, flüchtete anschließend. Er hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Hinweise auf den Flüchtigen oder dessen unfallbeschädigten Wagen nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Allmersbach im Tal: Einbruch in Lebensmittelgeschäft

In der Nacht zum Montag gegen 2 Uhr morgens drangen unbekannte Einbrecher in der Backnanger Straße in ein Lebensmittel-Feinkostgeschäft gewaltsam ein. Soweit bislang festgestellt wurde, entwendeten die Eindringlinge Zigaretten, Alkoholika sowie Wechselgeld in unbekannter Höhe. Den ersten Hinweisen zufolge flüchteten die Diebe mit einem Pkw Audi in Richtung Backnang. Weitere Hinweise auf den gesuchten Fluchtwagen nimmt die Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: