Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis SHA: Unfälle in Kreßberg, Wallhausen, Michelfeld, SHA und Gaildorf Gaildorf; Flüchtiger Radfahrer mit Hubschrauber gesucht in Wolpertshausen,

Aalen (ots) - Kreßberg-Bergbronn: In Straßengraben gefahren

Am Donnerstag, gegen 19.15 Uhr, wollte ein 24 Jahre alter Opel-Fahrer auf der Landestraße zwischen Crailsheim und Dinkelsbühl kurz vor der Ortsdurchfahrt Bergbronn ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Da dieser jedoch links abbiegen wollte und seinen Blinker gesetzt hatte, lenkte der Opel-Fahrer sein Fahrzeug in den linken Straßengraben. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. Am Opel entstand Totalschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Wallhausen: Wildunfall

Auf der B 290 zwischen Wallhausen und Satteldorf erfasste am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr ein 50 Jahre alter BMW-Fahrer ein Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Der Schaden beträgt circa 2.000 Euro.

Wolpertshausen: Fahrradfahrer flüchtete - Suche mit Hubschrauber

Eine Streife der Polizeihundeführer wollte am frühen Freitagmorgen, kurz nach Mitternacht in der Birkichstraße einen Radfahrer kontrollieren. Als die Beamten ausstiegen flüchtete der Fahrradfahrer zuerst mit dem Fahrrad, stürzte jedoch kurze Zeit später mit diesem und ließ das Fahrrad zurück. Er setzte sein Flucht zu Fuß fort. Zunächst unterstützten drei weitere Streifen bei der Fahndung. Im weiteren Verlauf wurde auch ein Polizeihubschrauber in die Fahndung mit eingebunden. Die gesuchte Person konnte nicht gefunden werden.

Michelfeld: Wildunfall

Ein 23 Jahre alter BMW-Fahrer befuhr gegen 20.20 Uhr die Landesstraße von Gnadental kommend in Richtung Erlin. Zwischen Messersmühle und Hahnenbusch querte ein Reh die Fahrbahn. Der BMW-Fahrer konnte eine Kollision nicht vermeiden und erfasste das Reh mit der rechten Front. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf circa 1.000 Euro geschätzt.

Schwäbisch Hall: Auto rollte zurück

Der Mercedes eines 19 Jahre alten Autofahrers rollte am Donnerstag, gegen 19.35 Uhr auf dem Parkplatz der Sportanlagen an der Neuen Reifensteige rückwärts und prallte dabei mit der rechten Heckseite gegen die rechte Seite eines parkenden VW Touran. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro. .

Schwäbisch Hall: Unfallverursacherin unter Alkoholeinwirkung

Am Donnerstag, gegen 17.35 Uhr fuhr ein 34 Jahre alter Nissan-Fahrer auf der Straße Langer Graben in Richtung Friedhofsdreieck. Er wollte nach links in einen Firmenparkplatz abbiegen und musste hierzu verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 44 Jahre alte Ford-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Nissan auf. Bei der Unfallaufnahme wurde Verdacht auf Alkohol bei der Frau festgestellt. Sie kam zur Blutprobe und ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein Schaden von 7.000 Euro resultiert aus dem Unfall.

Gaildorf: Seniorin streifte entgegenkommendes Fahrzeug

Eine hochbetagte Seniorin fuhr am Donnerstag mit ihrem Pkw auf der Eugen-Heller-Straße in Gaildorf. Bei Schritttempo kam sie, vermutlich infolge Sonnenblendung auf die linke Fahrbahnseite und streifte den Mercedes eines entgegenkommenden 42 Jahre alten Fahrers. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfall auf Parkplatz - Zeugen gesucht

Auf dem Parkplatz eines Discounters in der Auwiesenstraße stießen am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, ein 38 Jahre alter Golf-Fahrer und ein 50 Jahre alter Golf-Fahrer zusammen. Da der Unfallhergang widersprüchlich geschildert wrude und keine objektiven Spuren vorhanden sind, sucht die Polizei in Schwäbisch Hall, Tel.: 0791/4000 Zeugen zu dem Unfall. Der Schaden an den Fahrzeugenwurde mit circa 8.000 Euro beziffert.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Auf der Raibacher Straße fuhr eine 32 Jahre alte Peugeot-Fahrerin gegen 14.10 Uhr auf einen vorausfahrenden VW Caddy auf, dessen 20 Jahre alte Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: