Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Unfall zwischen Aalen und Waldhausen; 25-Jähriger nach Angriff von Jugendlichen in Wasseralfingen verletzt

Aalen (ots) - Aalen: Vorfahrt nicht beachtet - ein Leichtverletzter

Am Donnerstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, fuhr eine 19 Jahre alte Mitsubishi-Fahrerin auf dem Gemeindeverbindungsweg von Aalen-Brastelburg her kommend in Richtung Aalen-Waldhausen. An der Einmündung zur Landesstraße von Aalen nach Waldhausen, auf Höhe Geiselwang, wollte sie nach links abbiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtsberechtigen, von links kommenden 67 Jahre alten Fahrer eines VW Golf und stieß mit diesem zusammen. Der Golf-Fahrer wurde hierbei leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Aalen-Wasseralfingen: 25-Jähriger von Jugendlichen geschlagen

Zwei Jugendliche haben am Donnerstag, gegen 18 Uhr, in der Nähe eines Discount-Marktes in der Ellwanger Straße, einen 25-Jährigen geschlagen und getreten. Der Mann erlitt Kopfverletzungen. Seinen Angaben zufolge wurde er aus einer Gruppe Jugendlicher heraus angepöbelt und angesprochen. Als er weiter ging kamen zwei Personen aus der Gruppe von hinten auf ihn zu und schlugen und traten ihn bis er am Boden lag. Er erlitt eine Platzwunde am Kopf, die stark blutete und ärztlich versorgt werden musste. Die Täter sind direkt danach wieder verschwunden. Das Opfer konnte weder einen Grund für die Schlägerei benennen noch eine Personenbeschreibung abgeben. Die Polizei in Wasseralfingen, Tel.: 07361/9796-0, sucht Zeugen zu dem Vorfall.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: