Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

04.09.2015 – 08:53

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: bei Neresheim vom Motorrad gefallen und vertuscht; Grillstelle beschädigt und Unfälle

Aalen (ots)

Neresheim: Vom Motorrad gefallen und vertuscht

Dorfmerkingen: die Polizei wurde am frühen Donnerstagabend alarmiert, weil auf der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Dorfmerkingen und Dossingen ein Motorrad verunglückt sei. Als die Polizei eintraf, war das benutzte Kleinkraftrad schon abtransportiert. Zwei verletzte Jugendliche wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht, von dort aber nach ambulanter Versorgung wieder entlassen. Die Polizei konnte den Verbleib des Kraftrades ermitteln und stellte dabei fest, dass es nicht versichert war. Der Unfall ereignete sich wohl unter alleiniger Beteiligung der beiden Jugendlichen, die gegen 18.40 Uhr stürzten, von der Straße rutschten und in einem Brennnesselhaufen zum Liegen kamen. Da sich beide Beteiligte nicht bei der Polizei äußern wollten, wurde das benutzte Zweirad genauso beschlagnahmt, wie die Kleidung der Unfallbeteiligten. Die Polizei betreibt nun unter anderem Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht.

Aalen: Unfall beim Ausparken

Beim Ausparken seines Fahrzeuges beschädigte am Donnerstagnachmittag ein 25-jähriger Daimler-Fahrer gegen 16.40 Uhr den hinter ihm auf der Rittergasse geparkten Pkw VW, wobei er einen Schaden von ca. 1000 Euro anrichtete.

Abtsgmünd-Pommertsweiler: Grillstelle beschädigt

Mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine überfuhr ein Unbekannter die Grillstelle beim Jugendtreff in der Lutstruter Straße und beschädigte dabei den die Grillstelle begrenzenden Betonring mit einem Durchmesser von 1,30 Meter. Die Beschädigung erfolgte zwischen Sonntagabend, 31.8. und Mittwochabend, 2.9. Hinweise hierzu bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd, Tel. 07366/96660.

Aalen: Auffahrunfall mit 8000 Euro Schaden

Am Donnerstagmittag befuhr ein 42-jähriger Daimler-Fahrer die B 29 von Aalen kommend in Richtung Lauchheim. Als er gegen 13.35 Uhr wegen eines Rückstaus auf Höhe Oberalfingen anhalten musste, fuhr die nachfolgende 77-jährige Golf-Fahrerin auf ihn auf. 8000 Euro Schaden wurde dabei an den Fahrzeugen angerichtet.

Abtsgmünd: Vorfahrt missachtet

Beim links Einbiegen am Donnerstagmittag, vom Verbindungsweg aus Richtung Aalen-Waiblingen auf die B 19, missachtete ein 80-jähriger Golf-Fahrer gegen 10.20 Uhr die Vorfahrt einer 40-jährigen Peugeot-Fahrerin. Der Golf-Fahrer wollte in Richtung Abtsgmünd abbiegen, die Frau auf der Vorfahrtstraße kam von Abtsgmünd und fuhr in Richtung Hüttlingen. Die Fahrerin erlitt durch den Unfall einen Schock und musste ins Ostalbklinikum eingeliefert werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf ca. 8000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell