Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Kollision mit Leichtkraftrad - Kind schwer verletzt - Heiligenhaus - 1905144

Mettmann (ots) - Am Donnerstagabend des 23.05.2019, gegen 18:00 Uhr, kam es an der Kurt-Schumacher-Straße 12 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

21.07.2015 – 07:50

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 17-Jährige und 9-Jährige bei Unfällen verletzt

Rems-Murr-Kreis (ots)

Schwaikheim/Welzheim: 17-Jährige und 9-Jährige bei Unfällen verletzt

Eine 17-jährige Fußgängerin erlitt am Montagabend bei einem Unfall in der Hauptstraße leichte Verletzungen. Sie überquerte kurz vor 17.30 Uhr die Hauptstraße im Bereich einer Querungshilfe, nachdem zuvor ein 69 Jahre alter Renault-Fahrer angehalten hatte und sie über die Straße ließ. Ein nachfolgernder 37-jähriger Ford-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Renault auf. Dieser wurde durch die Wucht nach vorne geschoben, sodass dadurch die 17-Jährige erfasst und verletzt wurde. Bei der Unfallaufnahme musste festgestellt werden, dass der 37-Jährige alkoholisiert war. Er musste deshalb eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6500 Euro beziffert.

Ebenfalls zumindest leichte Verletzungen zog sich ein Mädchen bei einem Unfall gegen 14.30 Uhr zu. Die 9-Jährige befuhr mit ihrem Fahrrad die Beethovenstraße und missachtete an der Kreuzung der Richard-Wagner-Straße die Vorfahrt einer von rechts kommenden 63 Jahre alten Ford-Fahrerin. Diese konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. An ihrem Pkw entstand leichter Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen