PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

17.07.2015 – 08:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Wohnungseinbrüche

Rems-Murr-Kreis (ots)

Remshalden-Grunbach: Hoher Sachschaden nach Wohnungseinbruch

Am Donnerstagnachmittag zwischen 14.45 Uhr und 16.30 Uhr waren Einbrecher in ein Wohnhaus Krokusweg eingebrochen. Die Täter verursachten dabei an mehreren Türen und Fenster Sachschäden, ehe ihnen das Öffnen eines Schlafzimmerfensters gelang. Nachdem sie ins Gebäude eingedrungen waren, durchsuchten sie Wohnung. Hierbei wurden auch Behältnisse und verschlossene Zimmertüren aufgebrochen. Soweit bislang bekannt wurde, entwendeten die Langfinger Schmuckstücke und eine Uhr. Der hinterlassene Sachschaden am Gebäude und Inventar wurde auf 5000 Euro beziffert. Anwohner und Passanten, die am Donnerstagnachmittag in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, die möglicherweise in Tatzusammenhang zu bringen sind, sollten sich bitte mit dem Polizeiposten Remshalden unter Tel. 07151/72363 in Verbindung treten.

Korb: Wohnungseinbruch

Ein Einbrecher stieg auf einen Balkon einer Hochparterre-Wohnung, um in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Waiblinger Straße zu gelangen. Hierzu wurde die Terrassentüre gewaltsam aufgebrochen. Aus der komplett durchsuchten Wohnung entwendeten die Diebe Schmuck sowie ein Tablet der Marke Samsung. Die Höhe des Schadens konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Die Tat wurde am Donnerstag zwischen 10.30 Uhr und 16.30 Uhr verübt. Die Polizei Waiblingen hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und erhofft sich nun unter Tel. 07151/950422 um eingehende Zeugenhinweise, nachdem sich auch das Einbruchsobjekt sich direkt an einer stark frequentierten Straße befindet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen