Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

14.07.2015 – 13:51

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Gaildorf:Illegaler Anbau von Cannabis

POL-AA: Gaildorf:Illegaler Anbau von Cannabis
  • Bild-Infos
  • Download

Landkreis Schwäbisch Hall (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn -Außenstelle Schwäbisch Hall und des Polizeipräsidiums Aalen

Gaildorf: Illegaler Anbau von Cannabis - Polizei stellte über zwei Kilo sowie zahlreiche Pflanzen sicher

Wegen des dringenden Verdachts des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln in Form von Cannabis ermitteln die Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall und die Rauschgiftermittlungsgruppe Schwäbisch Hall/Crailsheim der Kriminalpolizei gegen einen 51 Jahre alten Mann aus Gaildorf.

Auf die Spur des 51-jährigen kamen die ermittelnden Polizeibeamten aufgrund eines Hinweises, dass der Tatverdächtige in einer von ihm angemieteten Lagerhalle im Raum Gaildorf Cannabispflanzen züchten soll.

Nachdem die Staatsanwaltschaft Schwäbisch Hall einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss gegen den Tatverdächtigen beim Amtsgericht Schwäbisch Hall erwirkt hatte, wurden am letzen Freitag die Lagerhalle sowie das Wohnhaus des 51-Jährigen durchsucht. Dort stießen die Fahnder neben mehreren hundert Gramm von bereits abgeerntetem und getrocknetem Marihuana auf Cannabispflanzen sowie verschiedene Utensilien wie Verpackungsmaterial.

Die Pflanzen befanden sich in vier speziell der professionellen Aufzucht dienenden sogenannten Growboxen, die mit entsprechender Licht- und Lüftungstechnik ausgestattet waren.

Insgesamt wurden in den durchsuchten Räumen 100 Cannabispflanzenstecklinge, circa 1200 Gramm getrocknetes Blütenmaterial und circa 1000 Gramm Blattwerk sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen