Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

13.07.2015 – 18:03

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim Untersuchungshaft für zwei Tatverdächtige für brutalen Angriff auf Polizeibeamten Ortstafel entwendet in Kirchberg/Jagst; VW Polo zerkratzt in Blaufelden

Aalen (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen

Fichtenau: Brutaler Angriff auf Polizeibeamten - zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft

Die Tatverdächtigen des brutalen Überfalls auf einen Polizeibeamten am frühen Sonntagmorgen in der Gemeinde Fichtenau sind am Montagnachmittag auf Antrag der Ellwanger Staatsanwaltschaft dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden. Der Haftrichter ordnete gegen zwei Männer, 19 und 21 Jahre alt, Untersuchungshaft an. Bei einem weiteren Tatverdächtigen, einem 22-Jährigen wurde der Haftbefehl gegen eine Meldeauflage außer Vollzug gesetzt.

Kirchberg/Jagst: Ortstafel entwendet

Zwischen Samstag und Sonntag entwendeten Unbekannte am Beginn von Kirchberg die oberhalb der Jugendherberge angebrachte Ortstafel der Stadt Kirchberg/Jagst im Wert von 340,00 Euro.

Blaufelden: VW Polo zerkratzt

Zwischen Samstagabend und Sonntagmittag wurde im Kleistweg in Blaufelden ein schwarzer VW Polo erheblich zerkratzt. Die Beschädigung verläuft über die komplette Beifahrerseite. Der Schadenbeläuft sich auf circa 2.000 Euro. Hinweise an die Polizei in Blaufelden, Tel.: 07953/925012.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung