Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Nach einem sexuellen Übergriff an einer 24-Jährigen fahndet die Erfurter Kriminalpolizei nach ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

28.06.2015 – 17:14

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Brand einer Feldscheune

Aalen (ots)

Wallhausen-Schönbronn

Am Samstag gegen 09:25 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Scheune in Wallhausen - Schönbronn gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Futterlagerhalle in Vollbrand. In dieser wurden ca. 300 Großballen Stroh und Heu gelagert. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Übergreifen auf den benachbarten Rinderstall verhindert werden. Das Gebäude brannte letztlich ganz ab und nicht zuletzt wegen der auf dem Dach montierten 100 kW-Photovoltaikanlage muss der Schaden auf etwa 500.000 EUR geschätzt werden. Am Brandort waren etwa 100 Feuerwehrkräfte der Feuerwehren aus Wallhausen, Schwäbisch Hall, Crailsheim, Schrozberg, Michelbach und Hengstfeld eingesetzt. Die SEG des DRK Crailsheim war mit 8 Einsatzkräften ebenfalls vor Ort. Sobald der Brandort betreten werden kann, werden die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung