Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

21.06.2015 – 09:07

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Zweimal von der Fahrbahn abgekommen und geflüchtet - Zeugen gesucht

Ellwangen (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam ein bislang unbekannter Pkw-Lenker in der Veit-Hirschmann-Straße in Ellwangen nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Eisengitter der dortigen Spediton Hirschmann und flüchtete. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile eines Audis aufgefunden werden. Offenbar das gleiche Fahrzeug kam gegen 4 Uhr in Röhlingen in der Lehenstraße schonmal von der Fahrbahn ab und beschädigte ein dortiges Mäuerchen. Hierbei löste sich ein größerer Stein ab, der gegen einen geparkten Fiat 500 geschleudert wurde. Auch hier fuhr der Lenker des Audi weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von ebenfalls mehreren hundert Euro zu kümmern. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Ellwangen, 07961/ 9300, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-291
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen