Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Feurerwehreinsatz - Unfälle

Rems-Murr-Kreis (ots) - Backnang: Auffahrunfall

5000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstag gegen 9 Uhr in der Emmener Straße ereignete. Ein 39-jähriger Fahrer eines VW Golf erkannte an der Kreuzung zur Maubacher Straße nicht das Halten eines Lkw und fuhr auf dessen Anhänger auf.

Alfdorf: Aufgefahren

Weil ein 30-jähriger Skoda-Fahrer nicht ausreichend auf den Verkehr konzentriert war, kam er am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr beim Befahren des Limeswegs zu weit nach rechts und prallte gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Lkw. Hierbei verursachte er 3000 Euro Sachschaden.

Leutenbach: Auf Gegenfahrbahn geraten

Beim Befahren der Erbstetter Straße geriet am Dienstag gegen 11 Uhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer infolge Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und streifte hierbei ein entgegengekommenes Taxi. Die Streifschäden an den Unfallfahrzeugen wurden auf 6000 Euro beziffert.

Schwaikheim: Feuerwehreinsatz

Weil am Dienstag gegen 10.30 Uhr in einer Teeküche in einem Geschäftshaus in der Bahnhofstraße versehentlich der Herd in Betrieb genommen wurde, geriet eine darauf abgestellte Kaffeemaschine in Brand. Das Feuer konnte von den anwesenden Personen nicht selbständig gelöscht werden, weshalb die FFW Schwaikheim und Winnenden alarmiert worden war. Diese waren mit drei Löschfahrzeugen und 19 Wehrmännern im Einsatz. Der Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Waiblingen: Auffahrunfall

Eine 57-jährige Fahrerin eines Fiat Seicento befuhr am Dienstag gegen 8.20 Uhr die Straße Pfarräcker. Als sie sich der Einmündung zur Neustadter Hauptstraße annäherte erkannte sie zu spät das verkehrsbedingte Halten eines vorausfahrenden Renautt Megane. Sie fuhr auf das stehende Auto auf und verursachte dabei einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: