Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

02.04.2015 – 08:45

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Aalen: 19-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Aalen (ots)

Ein 19-jähriger Motorradfahrer zog sich am Mittwochnachmittag bei einem Zusammenprall mit einem Pkw schwere Verletzungen zu. Motorrad und Pkw waren bei dichtem Verkehr auf der Rombacher Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Vor der Ampel an der Einmündung der Friedhofstraße (bei der Fischerin) staute sich der Verkehr bei Rotlicht. Als die Ampel gegen 16.55 Uhr auf Grün schaltete, bog die 35-jährige Autofahrerin nach rechts, in Richtung Friedhofstraße ab. Da in ihre Richtung Radfahrer auf dem Radstreifen in Richtung Stadt unterwegs waren, hielt sie an und gewährte den Zweiradfahrern den Vorrang. Anschließend setzte sie ihren Abbiegevorgang fort. Dabei prallte sie mit einem Motorrad zusammen, dessen Fahrer ebenfalls auf dem Radstreifen rechts an den wartenden Autos vorbeifuhr und im Moment des Abbiegevorgangs im Begriff war, auch am abbiegenden VW vorbeizufahren. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Das Motorrad selbst schlidderte weiter und prallte gegen eine Verkehrsinsel und die Beschilderung darauf. Der Motorradfahrer wurde durch eine Rettungswagenbesatzung an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend zur weiteren Behandlung ins Ostalbklinikum eingeliefert. Der Sachschaden an den Fahrzeugen und der Verkehrseinrichtung wurde auf rund 8000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Aalen
Weitere Meldungen aus Aalen