Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Stadtbahnunfall und Fahrzeugbrand

Aalen (ots) - Fellbach: 42jähriger von Stadtbahn erfasst

Am Montagabend, gegen 20:32 Uhr, wurde ein 42jähriger Mann am Fußgängerüberweg der Haltestelle Höhenstraße in der Stuttgarter Straße von einer heranfahrenden Stadtbahn erfasst. Der Mann war gerade beim Flaschensammeln an den Gleisen, als er sich bückte und das Gleichgewicht verlor. Der 42jährige kippte genau zu dem Zeitpunkt nach vorne, als die Stadtbahn U1 von Bad Cannstatt kommend in die Haltestelle einfuhr und geriet unter das Schienenfahrzeug. Fahrgäste stiegen geistesgegenwärtig aus und zogen den Mann hervor. Glücklicherweise zog er sich nur leichte Verletzungen zu und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der Stadtbahnverkehr war für eine Stunde eingestellt. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet. Neben der Feuerwehr Fellbach, die mit 3 Fahrzeugen und 18 Mann vor Ort war, waren ein Notarzt und ein Rettungswagen im Einsatz. Das Verkehrspolizeikommissariat Backnang nahm noch am Abend die Ermittlungen zum Unfallhergang auf.

Winnenden: Fahrzeugbrand

In der Bahnhofstraße kam es am Montagabend gegen 21:21 Uhr aus noch ungeklärter Ursache zu einem Fahrzeugbrand. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen liegen keine Hinweise auf Brandstiftung vor. Am Pritschenfahrzeug der Marke Fiat entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Durch die Hitzeentwicklung wurden der Fahrzeugunterstand sowie ca. 20 Getränkekisten und 6 Mülltonnen beschädigt. Der Brand griff nicht auf das Wohngebäude über. Verletzt wurde niemand. Insgesamt wird der Schaden auf ca. 2.200 Euro beziffert. Die Feuerwehr Winnenden war mit 5 Fahrzeugen und 25 Mann vor Ort und konnte den Brand sehr schnell löschen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führung- und Lagezentrum
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: