Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

27.02.2015 – 07:55

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Drogen bei Durchsuchung sichergestellt-Tatverdächtiger unbekannten Aufenthalts

Rems-Murr-Kreis (ots)

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und des Polizeipräsidiums Aalen

Backnang: Drogen bei Durchsuchung sichergestellt-Tatverdächtiger unbekannten Aufenthalts

Zahlreiche Drogen stellten dieser Tage Beamte des Polizeireviers zusammen mit Ermittlern der Rausgiftermittlungsgruppe Backnang bei der Durchsuchung einer Doppelhaushälfte im Stadtgebiet sicher. Es wurden knapp 100 Ecstasy-Tabletten sowie an die 100 Gramm Cannabis-Produkte aufgefunden. Zudem wurden knapp zwei Gramm einer kristallinen Substanz sichergestellt, von der die Ermittler ausgehen, dass es sich um Crack handelt.

Die Beamten des Backnanger Polizeireviers hatten zuvor das Wohnhaus im Zusammenhang mit anderen Ermittlungen aufgesucht und mussten, nachdem ihnen die Türe geöffnete wurde, starken Cannabisgeruch wahrnehmen. Ein Richter erließ auf Antrag in der Folge einen Durchsuchungsbeschluss. Im Obergeschoss des Wohnhauses konnten dann die Rauschgifte aufgefunden werden. Ein 29 Jahre alter Bewohner des Obergeschosses war während der Durchsuchung nicht zugegen. Ihm wird nun aufgrund der Menge der vorgefundenen Drogen der Handel mit selbigen unterstellt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Tatverdächtige von der Durchsuchung Kenntnis erlangte und sich zwischenzeitlich ins Ausland abgesetzt hat. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen