Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

06.02.2015 – 16:10

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Gmünd: Drei Verletzte in Schneeverwehung

Aalen (ots)

Auf der Landesstraße 1151 stießen am Freitagmittag zwei Pkw zusammen, weil sie auf eine Schneeverwehung auf der Straße trafen. Der 18-jährige Fahrer eines Pkw Renaults traf gegen 14.50 Uhr aus Richtung Schwäbisch Gmünd kommend, kurz nach der Abzweigung nach Oberbettringen, auf das Schneehindernis. Er kam ins Schleudern und prallte mit einem aus Richtung Bargau entgegen kommenden VW Sharan zusammen. Beide Fahrer wurden anschließend mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus verbracht, der 17-jährige Beifahrer im Renault erlitt eher leichte Verletzungen. An beiden Pkw entstand Totalschaden, der vor Ort auf rund 20000 Euro geschätzt wurde. Die Landesstraße war für die Unfallaufnahme und die Schneeräumung voll gesperrt. (dauert Stand 16.10 Uhr noch an).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung