Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfall im Kreisverkehr, Sachbeschädigung an Realschule, Unfallflucht am Rems-Murr-Klinikum

Aalen (ots) - Murrhardt: LKW im Kreisverkehr übersehen

Eine 80-jährige Citroen-Fahrerin verursachte am Montagmorgen, gegen 10 Uhr, einen Verkehrsunfall im Harbach-Kreisel. Die Seniorin fuhr von der Berliner Straße her kommend in den Kreisverkehr ein und übersah dabei einen im Kreisverkehr fahrenden Klein-LKW eines 32-Jährigen. Es kam zum seitlichen parallelen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich der PKW der 80-Jährigen in den LKW verkeilte. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro.

Sulzbach an der Murr: Sachbeschädigung an Realschule

Unbekannte warfen im Zeitraum von Freitag, 16 Uhr, bis Montag, 08 Uhr Schottersteine auf eine Fensterscheibe der Realschule in der Jahnstraße. Hierbei wurde die äußere Scheibe der Doppelverglasung eingeworfen, die innere Scheibe zersprang teilweise. An dem Fenster entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Hinweise auf die Verursacher werden vom Polizeiposten Sulzbach unter Telefon 07193/352 entgegen genommen.

Winnenden: Unfall beim Ausparken mit Fahrerflucht

Nachdem ein Unbekannter Fahrzeuglenker am Samstagmittag zwischen 11 Uhr und 13 Uhr beim Ausparken auf einem Parkplatz beim Klinikum am Jakobsweg den Peugeot einer 50-Jährigen beschädigte, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: