Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: dreimal zu schnell in Kurve, Sachbeschädigungen, Wildunfall, weitere kleinere Unfälle

Aalen (ots) - Abtsgmünd: Ins Schleudern geraten

In einer Rechtskurve geriet eine 18-jährige Peugeot-Lenkerin ins Schleudern, als sie am Sonntag, gegen 11.15 Uhr, die L 1073 von Pommertsweiler in Richtung Schäufele befuhr. Dabei prallte der Pkw gegen die Leitschutzplanke und beschädigte diese auf einer Länge von ca. zwei Metern. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Wie hoch sich der Schaden an der Schutzplanke beläuft, ist derzeit noch nicht bekannt.

Aalen: Zu schnell auf regennasser Straße-Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Mit überhöhter Geschwindigkeit befuhr ein bislang unbekannter Peugeot-Lenker am Sonntag, gegen 8 Uhr, die regennasse Hirschbachstraße in Richtung Hochbrücke. Dabei kam der Pkw auf Höhe der Schelmenstraße nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine öffentliche Grünanlage, wo er mit dem Heckteil einen Baum streifte und drei Sträucher beschädigte. Letztlich prallte der Pkw frontal gegen ein Werbehinweisschild und überfuhr dieses. Durch diesen heftigen Aufprall wurde die gesamte Front des Pkw beschädigt und die komplette Frontstoßstange abgerissen. Diese blieb an der Unfallstelle zurück. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unerlaubt fort und hinterließ an dem Werbeschild einen Schaden von ca. 1000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug muss es sich um einen silberfarbenen Peugeot 206 gehandelt haben. Die Polizei Aalen bittet Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug und dessen Führer geben können, sich unter Tel. 07361/524-0 zu melden.

Aalen-Oberkochen: Unfall beim Ausfahren von Autobahn A 7

Ein 60-jähriger Touran-Lenker befuhr am Sonntag, gegen 18 Uhr, die Ausfahrspur der BAB A 7 an der Anschlussstelle Aalen-Oberkochen in Richtung Ulm. Vor dem Kurvenbereich bremste er sein Fahrzeug stark ab, kam dabei auf nasser Fahrbahn am Beginn der Kurve nach links von der Straße ab und überfuhr zwei Leitpfosten sowie eine Kurvenleittafel. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.500 Euro.

Rosenberg: Wildunfall

Am Sonntag, gegen 13.50 Uhr, querten zwei Rehe die L 1060 zwischen Hohenberg und Ellwangen. Eines der Tiere wurde dabei von einem Audi A 3 erfasst und getötet, während das zweite Tier flüchtete. Am Pkw entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.

Adelmannsfelden/Bühlerzell: Sachbeschädigung an Leitpfosten und Stationierungszeichen

Auf der Kreisstraße 3242 zwischen Adelmannsfelden und dem Grafenhof haben Unbekannte zwischen Samstag und Sonntag insgesamt 27 Leitpfosten sowie fünf Stationierungszeichen aus ihrer Verankerung gerissen und in die angrenzenden Felder bzw. in eine Pferdekoppel geworfen. Im Bereich der Pferdekoppel wurde dabei die elektrische Zauneinheit auf einer Länge von ca. 24 Metern beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1500 Euro. Hinweise auf die Vandalen nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Einbruch oder Sachbeschädigung?

Am Montagmorgen, gegen 4.30 Uhr, wurde an einer Gaststätte in der Straße Höferlesbach durch einen Unbekannten die rechte Frontverglasung eingeschlagen. Ob der Täter die Räumlichkeiten betreten hat, konnte derzeit noch nicht festgestellt werden. Entwendet wurde augenscheinlich nichts.

Waldstetten: Pkw rollte in Eibenhecke

Im Bereich des abschüssigen Schubertweges machte sich am Sonntagabend, gegen 21.25 Uhr, ein nicht ordnungsgemäß gegen das Wegrollen gesicherter Pkw Ford Mondeo selbständig und prallte gegen die Eibenhecke eines Grundstückes. 1000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Heubach: Geparkten Pkw gestreift

Beim Befahren der Alte Steige in Richtung Ortsmitte streifte eine 48-jährige VW-Lenkerin am Sonntag, gegen 13 Uhr, einen parkenden Pkw Daimler Benz. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von ca. 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:


Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: