Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfall auf Kreuzung fordert zwei Leichtverletzte- Polizei sucht Zeugen, weiterer Unfall in Murrhardt

Aalen (ots) - Fellbach: Verkehrsunfall auf Kreuzung fordert zwei Leichtverletzte- Polizei sucht Zeugen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei zumindest leichtverletzten Personen kam es am Donnerstagmorgen, gegen kurz vor 07.00 Uhr, an der Kreuzung Esslinger Straße/ Stuttgarter Straße. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachteten. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 25-jähriger Fiat-Fahrer die Esslinger Straße aus Richtung Untertürkheimer Straße kommend und wollte die Kreuzung Esslinger Straße/ Stuttgarter Straße überfahren. Vermutlich zeigte die Ampel zu diesem Zeitpunkt für ihn rot. Er fuhr dennoch in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dabei mit dem Smart einer 57- Jährigen, die die Stuttgarter Straße aus Waiblingen kommend in Richtung Stuttgart/Bad Cannstatt befuhr. Durch den Zusammenstoß geriet der Fiat ins Schleudern und stieß erst nach über 30 Metern gegen eine Hauswand am Kreuzungsbereich. Durch den Verkehrsunfall wurden sowohl der 25-jährige Fiat-Fahrer als auch die 57 Jahre alte Smart-Fahrerin leichtverletzt. Sowohl der Smart als auch der Fiat mussten abgeschleppt werden. Beim Fiat entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die beiden Verletzten wurden durch eine Rettungswagenbesatzung erstversorgt. Der 25-Jährige wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Reinigung der Fahrbahn aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe, wurde die Freiwillige Feuerwehr hinzugerufen. Während der Unfallaufnahme, der Reinigungsarbeiten sowie Bergung der Fahrzeuge musste die Straße zeitweise gesperrt werden, wodurch es zu leichten Behinderung im Berufsverkehr kam. Der Gesamtschaden an den beiden Unfallbeteiligten Fahrzeugen wird auf circa 15.000 Euro geschätzt. Da die Aussagen zum Unfallhergang zum Teil widersprüchlich sind, sucht die Polizei dringend nach Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachteten. Die Zeugen werden gebeten, sich bei dem Verkehrskommissariat Backnang, Tel. 07151/ 9500, zu melden.

Murrhardt: Fehler beim Einfahren führt zu hohem Sachschaden

Am Donnerstagmorgen ereignete sich gegen 06.45 Uhr an einer Tankstelle in der Fornsbacher Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem 43-jährigen Passat- Fahrer und einer 52 Jahre alten Honda- Lenkerin. Der 43-Jährige wollte aus dem Gelände der Tankstelle in Richtung Stadtmitte einfahren und übersah dabei die aus Richtung Stadtmitte kommende Honda-Lenkerin. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, an denen in Folge dessen ein Gesamtschaden in Höhe von circa 8500 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: