Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Zwei Fahrradfahrer bei Unfällen verletzt, Auffahrunfall, Parkrempler, Unfallflucht auf B29, Handtaschendiebe in Schorndorf

Aalen (ots) - Fellbach: Fahrradfahrer leichtverletzt

Leichte Verletzungen zog sich am Donnerstagmorgen ein 35 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall zu. Ein 26-Jähriger bog gegen 7.45 Uhr von der Cannstatter Straße nach rechts in die Schorndorfer Straße ab und übersah dabei den rechts neben ihm befindlichen und geradeaus fahrenden 35-Jährigen. Dieser kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich hierdurch leicht. Sachschaden entstand weder an dem Mercedes noch an dem Mountainbike des Geschädigten.

Weinstadt-Beutelsbach: Aufgefahren

Im Bereich der Auffahrt zur B29 an der Anschlussstelle Beutelsbach in Fahrtrichtung Stuttgart ereignete sich am Donnerstagvormittag ein Auffahrunfall. Eine 39 Jahre alte Lenkerin eines BMW erkannte gegen 10.45 Uhr zu spät, dass eine 46-Jährige mit ihrem Renault verkehrsbedingt anhalten musste und fuhr auf deren Pkw auf. 3.500 Euro sind hier die Schadensbilanz.

Waiblingen: Beim Einparken gegen Skoda

Beim Rückwärtseinparken touchierte ein 56-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagmorgen in der Goethestraße einen am Fahrbahnrand parkenden Skoda. Dadurch entstand kurz nach siebenUhr Sachschaden von etwa 4.500 Euro.

Schorndorf: Diebstahl von Handtasche-Polizei sucht weitere Hinweise

Zwei unbekannte Diebe lauerten am Donnerstagvormittag offensichtlich gezielt Passanten auf und hatten es dabei auf mitgeführte Handtaschen abgesehen. Die Diebe waren gegen 9.15 Uhr Zeugen im Bereich der Unterführung von der Grabenstraße zum Bahnhof aufgefallen, wie sie sich an verschiedenen Stellen postierten und immer wieder auffällige Blickwechsel tätigten. Tatsächlich schlugen die beiden dann bei einer 68 Jahre alten Frau zu, die die Männer passierte und eine Umhängetasche in einem Fahrradkorb auf ihrem Fahrrad mit sich führte. Die Diebe nahmen die Tasche zunächst unbemerkt an sich und entwendeten diese. In der Tasche befanden sich unter anderem etwa 40 Euro Bargeld. Das Polizeirevier Schorndorf sucht unter Telefon 07181/2040 weitere Hinweise und genauere Beschreibungen auf die beiden Täter. Insbesondere wäre von Interesse, in welche Richtung sich die Diebe entfernten oder ob diese auch an anderen Örtlichkeiten aufgefallen sind. Derzeit liegen folgende Beschreibungen vor: 1. Täter: alter unbekannt, etwa 165 bis 1,70 Meter groß, mollige Statur, kurze Haare, osteuropäisches Aussehen, bekleidet mit beiger Schildmütze, grauem oberschenkellangem Mantel mit großen schwarzen Knöpfen, trug Jeans 2.Täter: 1,80 bis 1,85 Meter groß, dunkler Teint, schwarze krause gelockte Haare, trug dunkle Jacke mit Fellkapuze und dunkle Jeans

Urbach-B29: Unfall bei Fahrstreifenwechsel- Lkw-Fahrer flüchtet

Bei einem Unfall, der sich am Donnerstagmorgen auf der B29 ereignete, zog sich eine 37-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Frau fuhr mit ihrem Fiat gegen 8.30 Uhr in Richtung Aalen und überholte auf Höhe der Auffahrt Urbach einen Lkw. Dieser zog während des Überholvorgangs plötzlich auf die linke Fahrspur und drückte den Fiat der 37-Jährigen gegen die Mittelschutzplanken. Der Lkw-Fahrer hielt zwar noch kurz auf dem Standstreifen an, entfernte sich danach jedoch unerlaubt. Die Ermittlungen zum verantwortlichen Fahrer sind im Gange. Der Schaden am Fiat wird auf etwa 7.000 Euro beziffert.

Schorndorf: Mädchen bei Unfall leichtverletzt

Ein 10-jähriges Mädchen streifte mit ihrem Mountainbike aus Unachtsamkeit am Donnerstagmorgen, gegen 7.30 Uhr, beim Befahren der Burgstraße einen BMW, dessen 45-jähriger Fahrer gerade im Begriff war zu wenden. Das Kind stürzte dadurch zu Boden und zog sich eine Prellung zu. An dem BMW entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro, das Fahrrad des Mädchens blieb unbeschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: