Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Aalen: mehrere Blechschäden

Aalen (ots) - Aalen: 5000 Euro Sachschaden bei Auffahrunfall

Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 22-jähriger Pkw-Fahrer am Donnerstagabend verursachte. Wegen Rotlichts musste gegen 21.45 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer seinen Pkw an der Ampelanlage in der Wellandstraße anhalten. Dies bemerkte der 22-Jährige zu spät und fuhr auf seinen Vordermann auf.

Aalen: Parkplatzrempler

Beim Ausparken beschädigte ein 45-jähriger Daimler-Fahrer am Donnerstagabend, kurz vor 20 Uhr ein Fahrzeug, das auf einem Parkplatz im Östlichen Stadtgraben abgestellt war. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Ebenfalls auf rund 1500 Euro wird der Schaden beziffert, den eine 44-Jährige am Donnerstag gegen 17.15 Uhr verursachte, als sie beim Einparken im Parkhaus Mercatura einen Pkw Audi beschädigte.

Aalen: Unfallflucht

Ein unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Donnerstagvormittag einen Pkw VW, der zwischen 10.30 und 11.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Baumarktes Im Hasennest abgestellt war und verursachte einen Sachschaden von etwa 700 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend von der Unfallstelle ohne sich um die Schadenswiedergutmachung zu kümmern. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Aalen, Telefon 07361/5240.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: