Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Durch Bus abgedrängt, In Gartenhaus eingebrochen

Aalen (ots) - Durch Bus abgedrängt Sulzbach-Laufen Ein 36 jähriger VW-Lenker befuhr am Samstag, gegen 13.45 Uhr die K 2635 von Sulzbach-Laufen in Richtung Rotenhar. Kurz nach der Einmündung Krasberg kam ihm, Ausgangs einer leichten Rechtskurve, ein weißer Reisebus entgegen, der nicht die rechte Fahrbahnseite einhielt. Beim Ausweichen, kam er 36 Jährige zunächst zu weit nach rechts, als er gegenlenkte, kam er links von der Fahrbahn ab und blieb in einem Waldstück stehen. Der Reisebus setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall unter Tel. 0791/400-0 zu melden.

In Gartenhaus eingebrochen Gaildorf Unbekannte brachen in der Zeit von Freitag 17.00 Uhr und Samstag 12,00 Uhr in ein Gartenhaus in der Kleingartenanlage Bleichwiesen bei Gaildorf ein. Dabei entwendeten sie mehrere Elektrogeräte und Alkoholika. Die Täter konnten unbekannt entkommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Steffen Opferkuch
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: