Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbruch, Taschendiebe, Unfälle

Aalen (ots) - Fellbach: An Fahrzeug hängengeblieben

Auf einem Parkplatz in der Bühlstraße blieb am Freitag, gegen 11:15 Uhr, ein 73-jähriger Mercedes-Fahrer beim Vorbeifahren an einem parkenden Sprinter hängen. Dabei verursachte er einen Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro.

Backnang: Einbruch in Geschäftsgebäude

Zwischen Donnerstag, 18:30 Uhr und Freitag, 08:00 Uhr wurde in der Industriestraße in ein Geschäftsgebäude eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich über ein gewaltsam geöffnetes Fenster Zugang zu den Geschäftsräumen. Welche Beute die Eindringlinge erzielten, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Winnenden: Auto beim Fahrstreifenwechsel übersehen

Ein 52-jähriger Toyota-Fahrer befuhr am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr die B 14 in Richtung Stuttgart. Als er auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte, übersah er einen neben ihm fahrenden Pkw Mazda und touchierte diesen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro.

Weinstadt: Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Auf einem Parkplatz eines Baumarktes in der Kalkofenstraße wurde am heutigen Freitag, zwischen 09:30 und 10:00 Uhr, ein parkender Mercedes von einem unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der Verursacher des Sachschadens von 2.500 Euro ist bislang unbekannt.

Winnenden: Taschendiebstahl-Diebe flüchtig

Am heutigen Freitag, gegen 12:15 Uhr, versuchten zwei männliche Täter in einer Gaststätte in der Marktstraße einen Geldbeutel zu entwenden. Sie setzten sich hinter dem Geschädigten an einen Tisch und nahmen den Geldbeutel aus der Jacke des Geschädigten, die er über einem Stuhl hängen hatte, zunächst unbemerkt an sich. Anschließend verließen sie das Lokal. Der Geschädigte hatte den Diebstahl zeitgleich bemerkt und verfolgte die beiden flüchtenden Diebe, die noch in Sichtweite waren. Diese ließen daraufhin das Diebesgut mit dem gesamten Inhalt fallen. Sie werden beide mit südländischem Aussehen, schwarzen Haaren, dunkler Bekleidung, 20 bis 25 Jahren und mit einer Größe von 170 bis 180 cm beschrieben. Weitere Hinweise auf die beiden Männer nimmt das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: