Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Einbruch in bettringen, Radfahrer und Kind in der Innenstadt verletzt; Unfälle und Diebstahl

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Einbruch in Wohnhaus

Am Mittwochwurde in ein Wohnhaus im Nordosten von Oberbettringen eingebrochen. Der oder die Täter gelangten zwischen 16.30 Uhr und 22.30 Uhr in das Wohnhaus nachdem sie eine Terrassentüre aufgebrochen hatten. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten, öffneten Schubladen und durchwühlten diese. Über die Beute konnten noch keine Erkenntnisse erlangt werden. Der Schaden an der Terrassentüre beläuft sich auf ca. 500 Euro. Hinweise auf den Täter und Beobachtungen im Wohngebiet nimmt die Polizei in Bettringen unter Telefon 07171/7966490 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Unfall im Kreisverkehr

Beim Einfahren am Mittwochabend in den Kreisverkehr zur Güglingstraße missachtete eine 53-jährige Fiat-Fahrerin gegen 18.45 Uhr die Vorfahrt eines bereits im Kreisverkehr fahrenden 41-jährigen VW-Fahrers und stieß mit diesem zusammen. 3000 Euro Schaden entstanden dabei.

Auffahrunfälle

Schwäbisch Gmünd: Am Mittwochnachmittag kam es beim Verteiler Ost, auf der Zufahrt zur B 29 zu einem Auffahrunfall. Ein 60-jähriger VW-Fahrer fuhr gegen 17 Uhr auf den dort verkehrsbedingt anhaltenden Pkw Daimler einer 51-jährigen Fahrerin auf. Durch den Aufprall wurde deren 24-jährige Beifahrerin leicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Iggingen: Ein weiterer Auffahrunfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr, am Igginger Verteiler. Dort war ein 76-jähriger Pkw-Fahrer auf der Landesstraße 1157 von Iggingen in Richtung B 29 unterwegs, als er auf den vor ihm verkehrsbedingt haltenden Pkw einer 66-Jährigen auffuhr. 2500 Euro Schaden waren hier das Ergebnis.

Schwäbisch Gmünd: Radfahrer contra Kind

Ein 63-jähriger Radfahrer war am Mittwoch mit seinem Fahrrad auf der Ledergasse vom Marktplatz kommend unterwegs, als gegen 15 Uhr ein auf dem rechten Gehweg gehender sechsjähriger Junge plötzlich auf die Fahrbahn lief. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte mit dem Kind zusammen. Beide Personen stürzten und wurden vorsorglich zur Untersuchung in die Stauferklinik eingeliefert.

Diebstahl von Mountainbike

Vom Fahrradständer der Rauchbeinschule wurde am Mittwoch, zwischen 11 Uhr und 11.40 Uhr ein verschlossen abgestelltes Mountainbike der Marke Rockrider, Typ 6, Farbe Blau, 26 Zoll, 8-Gang-Kettenschaltung im Wert von ca. 500 Euro entwendet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: