Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: u.a: Rauchmelder ruft Feuerwehr; Radfahrer verletzt; Federvieh gestohlen; Unfälle

Aalen (ots) - Heubach: Radfahrer bei Sturz verletzt

Ein unter Alkoholeinwirkung stehender 60-jähriger Radfahrer stürzte am Sonntag, gegen 22.30 Uhr, alleinbeteiligt auf der Fritz-Spießhofer-Straße. Seine dabei erlittenen Verletzungen wurden anschließend in der Stauferklinik behandelt.

Mögglingen: Alkoholgenuss und Übermüdung führten zu Unfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntagabend auf der B 29 zwischen Mögglingen und Böbingen. Ein in Richtung Schwäbisch Gmünd fahrender 55-jähirger Pkw Honda-Fahrer kam unter Alkoholeinwirkung und wohl auch aufgrund Übermüdung gegen 20 Uhr auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden 62-jährigen VW-Fahrer zusammen. Der Sachschaden, der dabei an den beiden Fahrzeugen entstand, wurde auf rund 10000 Euro geschätzt. Der Unfallverursacher musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Schwäbisch Gmünd: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

Am Sonntagmittag befuhr ein 54-jähriger VW-Lenker die Remsstraße in Richtung Pfitzerstraße. Als er gegen 13.50 Uhr vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte, stieß er seitlich gegen den neben ihm fahrenden Pkw BMW eines 43-jährigen Fahrers. Es entstand Sachschaden von ca. 5500 Euro.

Mutlangen: Qualmender Topf löst Rauchmelder aus, Rauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus

Die Freiwillige Feuerwehr Mutlangen rückte am Sonntagnachmittag mit 23 Mann und drei Fahrzeugen samt Drehleiter in die Straße Wildeck aus, da in einem Wohnhaus gegen 14.35 Uhr der akustische Alarm eines Rauchmelders ausgelöst wurde. Vorsorglich war auch ein Rettungswagen angefordert worden, der jedoch auch nicht benötigt wurde. Als Ursache für den Alarm konnte ein vergessener Topf auf einer eingeschalteten Herdplatte ausgemacht werden. Als der Topfinhalt zu qualmen begann, sprach der Rauchmelder an. Der Wohnungsinhaber befand sich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Wohnung. Es entstand kein Sachschaden.

Mögglingen: Diebstahl von Zuchttieren

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagvormittag wurde in der Schrebergartenanlage am Ortseingang von Mögglingen ein Stall aufgebrochen und aus diesem fünf Hennen und ein Gockel entwendet. Hinweise auf Diebe und Getier nimmt die Polizei in Heubach unter Telefon 07173/8776 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: