Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Einbrüche, Diebstähle,

Aalen (ots) - Michelbach an der Bilz: Unter Alkohol Unfall verursacht und geflüchtet

Am Samstag, 15.11.14 gegen 04:30 touchierte ein 38-jähriger Passatfahrer eine Garage in der Schenkenstraße. Hierbei entstand ein Sachschaden von insgesamt 4000 Euro. Im Anschluss entfernte er sich von der Unfallörtlichkeit. Im Laufe der polizeilichen Ermittlungen konnte das Unfallverursacherfahrzeug in einer Garage entdeckt werden. Der Fahrer räumte den Unfall ein und da Atemalkoholgeruch festgestellt wurde, folgten eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins.

Crailsheim: Fahrzeug von Fahrbahn abgekommen

Am 15.11.2014 kam eine 77-jährige Pkw-Lenkerin um 20:10 Uhr zwischen Crailsheim und Jagstheim von der B290 ab und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum. Laut ersten Ermittlungen schätzte die Unfallfahrerin den Fahrbahnverlauf falsch ein. Sie wurde durch den Unfall verletzt und musste stationär im Klinikum aufgenommen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 6500EUR.

Crailsheim: Schlägerei in Diskothek

Am Sonntag 16.11.2014 kam es gegen 05:30 Uhr im Außenbereich einer Diskothek in der Hofäckerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Hierbei wurden drei Personen durch Faustschläge ins Gesicht verletzt. Die Täter, ebenfalls mindestens zu dritt, flüchteten, konnten allerdings teilweise von einer Zeugin benannt werden.

Crailsheim: Handtasche aus Fahrzeug entwendet

Am 15.11.2014 wurde auf dem Parkplatz der Reithalle in Crailsheim gegen 18:20 Uhr die Scheibe an einem VW Golf eingeschlagen. Eine auf dem Beifahrersitz abgestellte hochwertige Damenhandtasche wurde samt Inhalt von dem unbekannten Täter entwendet. Die Höhe des Diebesguts, sowie der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf mindestens 3300 Euro.

Crailsheim: mehrere Pkw-Aufbrüche

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein Pärchen dabei beobachtet, wie es sich an einem parkenden Pkw zu schaffen machte. Als das Diebespaar bemerkte, dass es beobachtet wurde, flüchtete es zu Fuß. Trotz eingeleiteter Sofortfahndung der Polizei konnte das Paar nicht gefasst werden. Im Laufe der Fahndung wurde festgestellt, dass mehrere Fahrzeuge im Bereich Am Welschen Brunnen aufgebrochen und daraus diverse Gegenstände entwendet wurden. Die unbekannte männliche Person konnte wie folgt beschrieben werden: ca. 20 Jahre alt, 185 - 190 cm groß, schlank, braune/dunkle Haare, trug eine dunkle Kapuzenjacke/-shirt mit hellem Aufdruck auf dem Rücken. Zu der weiblichen Person gibt es keine näheren Hinweise.

Crailsheim: Autokennzeichen entwendet

Am Samstagnachmittag, zwischen 14.30 und 16.30 Uhr, wurde auf dem Parkplatz des Hallenbades Crailsheim an zwei dort parkenden Fahrzeugen das jeweils vordere Kennzeichen entwendet. Hinweise zum Täter gibt es nicht. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang der beiden Diebstähle aus.

Crailsheim: Pkw-Fahrer missachtet Rotlicht und gefährdet 11-jährigen Fußgänger

Am 14.11.2014, 16:10 Uhr, überquerte ein 11-jähriges Kind in der Haller Straße die dortige Fußgängerampel. Als es sich schon auf der Straße befand, sei ein schwarzer Pkw über die rote Ampel gefahren und es kam zu einer Gefährdung des Kindes, welches ein neonfarbenes Fahrrad schob. Das Polizeirevier Crailsheim bittet Zeugen, welchen den Vorgang beobachteten, sich unter der Telefonnummer 07951/480-0 zu melden.

Fichtenberg: Einbruch in Lebensmittelladen bzw. Bäckerei

Vermutlich in der Nacht zum Samstag 15.11.2014 drangen unbekannte Täter in eine Bäckereifiliale am westlichen Ortsrand ein. Es wurden die Tageseinnahmen und weiteres Einkaufsgeld entwendet. Die genaue Höhe des Stehlgutes ist bislang nicht bekannt.

Schwäbisch Hall: Versuchter Tageswohnungseinbruch

Unbekannte Täter versuchten am 14.11.2014, zwischen 15.00 und 21.00 Uhr, die Terrassentüre und ein Fenster eines Wohnhauses, Auf dem Klingenberg, aufzubrechen. Durch die massiven Hebelversuche entstand ein Sachschaden von 4000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Führungs- und Lagezentrum
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: