Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Mehrere Unfälle - Rotlichtfahrt - Zeugen gesucht

Crailsheim (ots) - Beim Ausparken anders Fahrzeug beschädigt. Ein 64jähriger Honda-Lenker parkte im Heuweg unachtsam aus. Fazit 2.000 Euro Schaden an einem abgestellten Audi und 600EUR eigener Schaden.

Beim Einfahren Pkw übersehen. In der Gaildorfer Strasse wollte eine 44 jährige Pkw-Lenkerin von einem Grundstück aus in Richtung Stadtmitte fahren. Sie übersah einen Mercedes im fließenden Verkehr. Am eigenen Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Der Gegner hat eine Schaden von ca. 4.000 Euro davon getragen.

Rotlicht mißachtet trotz Fußgänger. Gegen 16:45 Uhr hat in der Haller Straße ein 11Jähriger die Straße an der Fußgängerampel überquert. Als das Kind bei Grün auf der Fahrbahn unterwegs war, hat ein dunkler Wagen die Fußgängerfurt noch gekreuzt. Dies wurde beim Polizeirevier Crailsheim angezeigt. Das Fahrzeug wurde ermittelt. Es werden Augenzeugen zu diesem Verkehrsdelikt gesucht und gebeten sich beim Polizeirevier Crailsheim 07951/480-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: