Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Betrunken und aggressiv

Aalen (ots) - Waiblingen: Betrunken und aggressiv

Mit annähernd drei Promille Alkohol befuhr ein 50-Jähriger am Montagabend, gegen 19.30 Uhr, mit seinem Fahrrad die Straße "Im Stadtgraben" bergab und stürzte im Bereich des Postplatzforums alleinbeteiligt. Hierdurch zog sich der Mann eine blutende Wunde am Kopf zu, die von einer Krankenwagenbesatzung erstversorgt wurde und in der Klinik in Winnenden weiterbehandelt werden sollte. Da der 50-jährige versuchte, nach den Sanitätern zu schlagen, musste der Krankentransport durch Beamte des Polizeireviers begleitet werden. Nachdem bei ihm im Krankenhaus eine Blutprobe wegen der vorausgegangenen Trunkenheitsfahrt entnommen wurde, konnten die Polizisten zunächst wieder abrücken, wurden gegen 21.15 Uhr jedoch erneut auf den Plan gerufen. Nun hatte der aggressive Betrunkene in der Notaufnahme zu randalieren begonnen und schlug dabei einer 42 Jahre alten Krankenschwester mit der Hand ins Gesicht. Diese wurde dadurch leichtverletzt und erlitt eine Prellung. Der 50-jährige wurde schließlich durch die Beamten in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Gewahrsamszelle auf dem Polizeirevier verbringen. Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr muss er nun auch mit einer Körperverletzungsanzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: