Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Verkehrsunfälle, Wohnungseinbrüche

Aalen (ots) - Winnenden: Bub von Auto erfasst und leicht verletzt

Am Samstag um 13.05 Uhr lief ein 5 Jahre alter Junge hinter dem Auto seines Onkels hervor auf die Fahrbahn der Straße "Schiefersee" und unvermittelt vor den Renault Espace eines 48jährigen Fahrers. Das Kind wurde vom Pkw erfasst und auf die Straße geschleudert. Der Bub hatte Glück im Unglück und erlitt lediglich eine leichte Verletzung. Am Renault entstand kein Schaden.

Waiblingen: Vorrang missachtet - hoher Sachschaden

Ein 23 Jahre alter Lenker eines VW Passat befuhr am Sonntag gegen 00.50 Uhr die K 1858 von Waiblingen in Richtung Korb. Als er nach links zur Anschlussstelle der B 14 abbiegen wollte, übersah er den BMW einer entgegenkommenden 20jährigen Fahrerin, weshalb es zum Zusammenstoß beider Autos kam. Der dabei entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf geschätzte 15.000 Euro.

Waiblingen: Geparktes Auto angefahren und abgehauen - Zeugen gesucht

Vom 06. bis 08.11.2014, in der Zeit zwischen 18.00 und 17.00 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Neustädter Straße gegen einen geparkten VW Tiguan und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am VW wird mit ca. 1.000 Euro beziffert. Das Polizeirevier Waiblingen, Tel.: 07151/950-422, bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Verursacher machen können, sich zu melden.

Schorndorf: Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstag drang gegen 22.50 Uhr ein bislang unbekannter Täter in der Gartenstraße in ein Wohnhaus ein, indem er ein Fenster aufhebelte und diese entriegelte. Er entwendete nichts. Am Fenster entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Kernen-Rommelshausen: Einbruch und versuchter Einbruch in Einfamilienhäuser

Im Tatzeitraum von Freitag bis Samstag, zwischen 09.30 und 20.30 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in der Fellbacher Straße. Hierzu hebelte er ein Fenster auf und stieg ins Gebäude ein. Er durchsuchte sämtliche Räume und entwendete eine Herrenuhr. Über Schaden und Wert des Diebesgutes können noch keine Angaben gemacht werden. Im selben Tatzeitraum versuchte vermutlich der gleiche Täter in das Nachbarhaus einzudringen. Hier scheiterte er jedoch an der mit einer besonderen Einbruchsicherung versehenen Terrassentüre. An dieser hinterließ er einen Schaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Leutenbach: In Einfamilienhaus eingebrochen

Nach Aufhebeln der Terrassenschiebetüre gelangte ein bislang unbekannter Täter im Tatzeitraum von Freitag bis Sonntag, zwischen 13.30 und 00.15 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Erbstetter Straße. Im gesamten Haus durchsuchte er Schubladen und Schränke und entwendete eine Digitalkamera. Der Gesamtschaden wird mit 2.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Dientsitz Waiblingen
Telefon: +49 (0)7151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: