Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

02.11.2014 – 11:13

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB A6

Wolpertshausen (ots)

Am Samstag, um 18.30 Uhr, befand sich ein 29-jährige Fußgänger auf der Fahrbahn der BAB A 6 auf Höhe der AS Ilshofen-Wolpertshausen. Hier wurde er von dem in Fahrtrichtung Heilbronn fahrenden Pkw Daewoo einer 23-jährigen Lenkerin erfasst. Über am Unfallort liegende Fahrzeugteile fuhr in der Folge noch ein 35-jähriger Autofahrer mit seinem Audi. Nach Reanimationsmaßnahmen konnte durch den Notarzt nur noch der Tod des 29-Jährigen festgestellt werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde zunächst ein Gutachter zum Unfallort hinzugezogen, welcher zweifelsfrei feststellte, dass der Unfall für die Pkw-Lenkerin unvermeidbar war. Es ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Suizid, weshalb auch die Kriminalpolizei in die Unfallermittlungen mit einbezogen wurde. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme war die Anschlussstelle Ilshofen/ Wolpertshausen bis kurz nach 21 Uhr gesperrt. Die A 6 selbst war in Fahrtrichtung Heilbronn bis 18.50 Uhr voll gesperrt. Danach konnte die Unfallstelle einspurig passiert werden. Insgesamt kam es jedoch für den Durchgangsverkehr nur zu leichteren Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen