Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

14.09.2014 – 12:49

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch, Unfälle

Aalen (ots)

Schwäbisch Hall: Rollerfahrer geschnitten und abgehauen - A-Klasse gesucht

Am Samstag, gegen 12:50 Uhr, befuhr ein 45-jähriger Rollerfahrer die Neue Reifensteige in Richtung Ilsetunnel. Hinter ihm fuhr eine silberne A-Klasse, die den Rollerfahrer trotz bestehender ununterbrochener Fahrstreifenbegrenzung kurz vorm Tunnel überholte. Als der A-Klasse ein Fahrzeug entgegen kam, scherte der unbekannte Fahrer ganz kurz vor dem Rollerfahrer wieder ein. Der Rollerfahrer musste sein Zweirad abbremsen und nach rechts ausweichen um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der Roller rutschte weg und der Fahrer stürzte zu Boden. Er wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer der A-Klasse entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt von der Unfallstelle. Zur A-Klasse ist nur bekannt, dass sie silber war und SHA-Kennzeichen hatte. Der Verkehrsunfallaufnahmedienst der Verkehrspolizeidirektion Schwäbisch Hall aus Kirchberg/Jagst sucht unter Telefon 07904/9426-0 Zeugen, die Angaben zur A-Klasse und zum Fahrer machen können. Ebenso wird der Fahrer des der A-Klasse entgegenkommenden Fahrzeuges gebeten sich beim Verkehrsunfallaufnahmedienst zu melden. Am Roller entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Schwäbisch Hall: Einbruch in Arztpraxis, Täter auf frischer Tat festgenommen

Ein aufmerksamer Anwohner hörte am Sonntag, gegen 01:39 Uhr, Scheiben klirren und sah in einer Arztpraxis im Komberger Weg Taschenlampenlicht. Er verständigte sofort die Polizei über Notruf die mit mehreren Streifen der Reviere Schwäbisch Hall und Crailsheim anrückte. Nachdem das Gebäude umstellt war, konnte der Täter durch einen Fensterspalt gesichtet und nach Ansprache das Gebäude zu verlassen, vorläufig festgenommen werden. Im Rahmen der Tatortarbeit stellte sich heraus, dass der Einbrecher ein Fenster mit einem Fleischklopfer eingeschlagen hatte.

Crailsheim: Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen

Infolge alkoholischer Beeinflussung kam am Sonntag, gegen 05:45 Uhr, ein 26jähriger Mercedes-Fahrer in einer abfallenden Rechtskurve der L 2218 von Bergbronn Richtung Westgartshausen nach links von der Fahrbahn ab. Er beschädigte Leitpfosten und Verkehrszeichen was zu etwa 3.000 Euro Schaden führte. Er musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-0
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen