Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

10.09.2014 – 15:40

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Einbruch, Unfall, Unfallflucht

Aalen (ots)

Waiblingen: Einbruch in Ladengeschäft-Zeugen gesucht

Am frühen Mittwochmorgen wurde um 3.15 Uhr in ein Ladengeschäft im Stadtgraben eingebrochen. Der Einbrecher hebelte die Eingangstüre mit einem Werkzeug auf und öffnete und durchsuchte anschließend im Laden verschiedene Schränke sowie Behältnisse. Im Bereich einer Theke brach der Dieb eine Schublade sowie eine Geldkassette auf und entwendete daraus etwa 500 Euro. Er begab sich weiterhin zu einem Büroraum im Untergeschosse und hebelte dessen Türe auf. Auch hier wurden diverse Schränke durchsucht. Der Einbrecher hinterließ einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise über Personen, die sich zur Tatzeit im Bereich des Stadtgrabens bzw. Postplatzforums aufgehalten haben. Hinweise werden unter Telefon 07151/950-422 entgegen genommen.

Fellbach: Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Am Mittwochmorgen ereignete sich kurz nach 8.30 Uhr in der Schorndorfer Straße ein Verkehrsunfall, bei dem etwa 5.500 Euro Sachschaden entstand. Ein 29 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges fuhr in Richtung Stuttgart und wechselte kurz vor dem Ortseingang Fellbach von der mittleren Fahrspur auf die rechte Abbiegespur. Hierbei übersah er einen Mercedes, der sich auf der Abbiegespur befand und von einem 21-Jährigen gelenkt wurde.

Waiblingen: Unfallflucht

1.500 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker an einem Mercedes, der in der Salierstraße abgestellt war. Vermutlich streifte der Unbekannte den Mercedes bei der Vorbeifahrt. Die Unfallzeit kann auf den Zeitraum zwischen Mittwoch zwei Uhr und 13 Uhr eingegrenzt werden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/950-422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung