Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen

05.09.2014 – 09:06

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Crailsheim: Vier Einbrüche

Aalen (ots)

Information für die angeschlossenen Medien:

Durch eine Störung im Vorgangsbearbeitungssystem der Polizei haben wir im Moment keinerlei Zugriff auf die Meldungen, weshalb derzeit keine weitere pressemäßige Bearbeitung erfolgen kann. Die bislang erfassten Vorgänge werden im momentanen Stand herausgegeben. Wenn die Störung behoben ist, werden wir weiter erfassen. Die Dauer der Störung ist derzeit nicht abschätzbar.

Crailsheim: Einbruch in Busdepot

Am frühen Freitagmorgen wurde bemerkt, dass ein Fenster am Büro des Busdepots offen stand. Bei der folgenden Nachschau durch die Polizei konnte nachvollzogen werden, dass der Rollladen vor dem Fenster aufgehebelt und anschließend das Fenster aufgedrückt worden war. Im Büro wurden Wertfächer aufgebrochen, daraus jedoch nichts entwendet. Bislang konnte nicht festgestellt werden, dass der Täter überhaupt Beute gemacht hat. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Crailsheim: Drei Einbrüche in einer Straße

Im Laufe des Donnerstags wurden nacheinander drei Einbrüche in Firmengebäude in Triensbach festgestellt. Als erstes wurde eine aufgebrochene Tür an einem kombinierten Werkstatt - und Verkaufsraum bemerkt. Dort waren durch die Einbrecher zwei Motorsägen der Marke Dolmar und Stihl sowie ein Akkuschrauber der Marke Bosch entwendet worden. Am Nachmittag stellte sich heraus, dass wohl dieselben Täter in eine private Werkstatt nebenan eingedrungen sind. Auch dort wurden Maschinen gestohlen. Es fehlten eine Stichsäge Festo, eine Motorsäge Stihl MS 260, eine Schlagbohrmaschine Makita und Akku-Schrauber Makita. Eingedrungen sind die Täter durch eine Nebeneingangstüre. Und noch einmal einige Häuser weiter war es ein Lagergebäude, das angegangen worden war. Hier mussten die Einbrecher ein Vorhängeschloss knacken, um in einen Abstellbereich für Anhänger zu gelangen. Hier wurde wohl nichts entwendet. Derzeit wird es als wahrscheinlich angesehen, dass alle Einbrüche durch dieselben Täter begangen wurden. Der Wert ihrer Beute wird auf etwa 1200 Euro geschätzt, der Sachschaden, der durch die Täter angerichtet wurde, beträgt gut 100 Euro. Die Polizei in Crailsheim sucht Zeugen, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Beobachtungen gemacht haben, die mit den Einbrüchen in Verbindung zu bringen sind. Hinweise werden unter Telefon 07951/4800 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen