Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Aalen mehr verpassen.

20.08.2014 – 17:16

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Tannhausen: Zwei Transporter an Stoppstelle zusammen gestoßen

Aalen (ots)

An der Kreuzung der Landesstraße 1076 und 1070 vor Riepach stießen am Mittwochnachmittag zwei Fahrzeuge in Sprintergröße zusammen. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 15000 Euro, die Fahrer blieben unverletzt. Der 31-jährige Fahrer eines Peugeot-Transporters befuhr die Landesstraße 1070 von Süden, aus Richtung Zöbingen, nach Norden. Vor Riepach missachtete er gegen 15.40 Uhr die Stoppstelle, fuhr in die Landesstraße 1076 ein und prallte dort mit einem Fiat-Transporter zusammen. Dessen vorfahrtsberechtigte 20-jährige Fahrerin blieb beim Unfall ebenso unverletzt, wie der Unfallverursacher, obwohl ihr Fahrzeug durch den Zusammenprall einen wirtschaftlichen Totalschaden erlitt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen