Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Einbrüche in Gmünd, Pkw-Aufbrüche in Aalen und Wasseralfingen, 18-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Einbrüche in Jugendhaus und Discounter

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hebelte ein Einbrecher die Eingangstüre zum Jugendhaus in der Königsturmstraße auf. Die dortigen Büros wurden offensichtlich auf Wertgegenstände durchsucht. Im weiteren Verlauf wurde auch ein Wandtresor gewaltsam aufgebrochen. Den Feststellungen nach dürften die Täter beim Einbruch lediglich geringe Beute erzielt haben. Im selben Zeitraum wurde Versucht in ein Büroraum eines Lebensmitteldiscounters in der Weißensteiner Straße einzudringen, indem mit brachialer Gewalt auf ein Fenster eingewirkt wurde. Den Tätern gelang es zwar nicht, in die Geschäftsräume einzudringen, jedoch wurde am Fenster ein beachtlicher Sachschaden hinterlassen. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei Schwäbisch Gmünd unter Tel. 07171/3580 entgegen.

Aalen: Pkw-Aufbruch am helllichten Tag

Auf dem Parkplatz einer Bäckerei an der Ecke Alte Heidenheimer Straße/Galgenbergstraße wurde am Mittwochmittag ein VW Caddy aufgebrochen. Der Tatzeitraum kann auf die Zeit zwischen 12 Uhr und 12.20 Uhr eingegrenzt werden. Der Dieb schlug eine Seitenscheibe des Pkws ein und entwendete aus einer Handtasche eine Geldbörse mit circa 70 Euro Bargeld und verschiedener persönlicher Dokumente. Täterhinweise liegen bislang nicht vor. Hinweise auf verdächtige Personen im Bereich nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Lauchheim: 18-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

Ein 18-jähriger Arbeiter verletzte sich am Mittwochmorgen bei Arbeiten mit einer Kappsäge schwer an einer Hand. Der junge Mann wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach den derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen sägte der 18-Jährige gegen 7 Uhr in einer Firma im Gewerbegebiet südlich der B29 Aluprofile und geriet hierbei mit einer Hand gegen das noch laufende Sägeblatt. Ein Fremdverschulden kann derzeit ausgeschlossen werden.

Aalen-Wasseralfingen: Pkw aufgebrochen

Am Mittwochfrüh musste gegen 7 Uhr ein 22-Jähriger feststellen, dass sein Pkw in der Edmund-Kohler-Straße aufgebrochen wurde. Der Tatzeitraum kann auf die vergangene Nacht von Dienstagabend, 23 Uhr, eingegrenzt werden. Der unbekannte Dieb schlug eine Scheibe des Pkws ein und entwendete sowohl eine in der Mittelkonsole befindliche Geldbörse sowie eine Aktentasche, in der sich unter anderem ein iPad befand. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Der Schaden am Fahrzeug wird auf 500 Euro beziffert. Hinweise auf verdächtige Personen nimmt der Polizeiposten Wasseralfingen unter 07361/97960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: