Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Ostalbkreis: Wohnungseinbruch, Geldbörse entwendet, Pfau am Bahnhof, Pkw-Aufbrüche

Aalen (ots) - Aalen: Einbruch in Wohnung

Ein Unbekannter brach zwischen Montag, 20 Uhr und Dienstagvormittag in eine Wohnung in der Bahnhofstraße ein. Der Dieb hebelte ein Fenster auf und stieg über dieses in die Räume ein. Hier durchsuchte er sämtliche Schränke und Räume. Bezüglich des Diebesgutes müssen noch weitere Abklärungen erfolgen.

Aalen: Geldbörse entwendet

Einer 26 Jahre alten Frau wurde am Dienstagvormittag in einem Ladengeschäft in der Gartenstraße ihre Geldbörse entwendet. Die Frau hatte diese im Bereich der Kasse kurz abgelegt, um ihre Einkäufe im Kinderwagen zu verstauen. Diesen Umstand nutze ein unbekannter Dieb aus und nahm die Geldbörse an sich. In dieser befanden sich neben verschiedener persönlicher Dokumente etwa 150 Euro Bargeld.

Aalen: Pfau im Bereich der Bahnhofsgleise

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz am Bahnhof wurde die Polizei am Dienstagvormittag, gegen 9.30 Uhr gerufen. Im Bereich des Gleises eins hielt sich ein Pfau auf, der augenscheinlich leicht verletzt war. Dieser wurde durch eine Streifenbesatzung eingefangen und einem Tierarzt zugeführt. Die Ermittlungen bezüglich des Besitzers sind im Gange. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegen.

Essingen: Mehrere Pkw von Autohaus aufgebrochen

Bei einem Autohaus in der Margarete-Steiff-Straße wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag insgesamt drei Pkw aufgebrochen. Wie am Dienstagmorgen festgestellt wurde, schlugen die Diebe jeweils die Heckscheiben ein und entwendeten aus den Kofferräumen Räder und Reifen. Aus einem Skoda wurden vier Winterreifen auf Stahlfelgen, aus einem Ford vier Winterreifen auf Alufelgen und aus einem Chrysler vier Sommerreifen ohne Felgen entwendet. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf etwa 2.600 Euro. Der Schaden an den Scheiben beträgt etwa 1.200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: