Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Wildunfall

Schwäbisch Hall (ots) - Ein 46jähriger Ford-Fahrer befuhr am Samstag gegen 14.30 Uhr die Landesstraße 1060 aus Richtung Hessental in Fahrtrichtung Ellwangen. Am Beginn des Hasenbühlwaldes rannte ein Reh über die Straße und wurde von dem Ford erfasst. Der Pkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kollidierte mit dem Reh. Das Reh wurde beim Aufprall gegen die Motorhaube sofort getötet. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07151/ 950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: