Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Aalen Familiendrama in Ellwangen - 63-jähriger Mann tötet Ehefrau

Aalen (ots) - Ein Familiendrama ereignete sich am Freitagmorgen in Ellwangen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft und der Aalener Kriminalpolizei tötete ein 63 Jahre alter Mann seine 45 -jährige Ehefrau am frühen Morgen in der gemeinsamen Wohnung. Anschließend begab er sich zum Ellwanger Polizeirevier, wo er sich gegen 9 Uhr stellte. Unverzüglich nach dem Bekanntwerden des Ereignisses fuhr eine Streife der Ellwanger Polizei an die Wohnung. Die Beamten stiegen über den Balkon in die Wohnung ein und konnten die Frau leblos in der Wohnung vorfinden. Nahezu zeitgleich trafen ein Rettungswagen und auch ein Notarzt ein. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Ellwanger Staatsanwaltschaft und die Aalener Kriminalpolizei haben die Ermittlungen übernommen. Kriminaltechniker untersuchten den Tatort. Das Ehepaar hat mehrere gemeinsame Kinder im Alter zwischen 5 und 14 Jahren. Die Kinder befinden sich in der Obhut von Angehörigen. Der Beschuldigte wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am späten Nachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Es wurde eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: