Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

01.08.2014 – 15:21

Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Besondere Vorkommnisse bis Freitag 15 Uhr

Aalen (ots)

Backnang: Vorfahrt missachtet

4500 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, als am Freitag kurz vor 8 Uhr ein 54-jähriger BMW-Fahrer von der Aspacher Straße in den Kreisverkehr Talstraße eingefahren ist und hierbei die Vorfahrt eines im Kreisverkehr befindlichen BMW X5 missachtete. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Gemarkung Fellbach: Geschwindigkeitskontrollen - circa 5 Prozent Beanstandungen

Das Verkehrskommissariat Backnang hat am Donnerstagnachmittag, zwischen 15.45 und 19.30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen auf der B 14, Fahrtrichtung Stuttgart, zwischen dem Teiler und dem Kappelbergtunnel durchgeführt. In dem Bereich, der auf 100 km/h begrenzt ist wurden insgesamt 3857 Fahrzeuge gemessen. 184 zu schnelle Fahrer wurden beanstandet. Spitzenreiter war ein Autofahrer, der mit 145 gemessen wurde.

Fellbach: Vorfahrt missachet

Ein 42-jähriger Fahrer eines Pkw Smart befuhr am Freitagmorgen gegen 6.50 Uhr die Rohrlandstraße und beabsichtigte in die Wilhelmstraße einzubiegen. Weil die Sicht durch ein geparktes Auto eingeschränkt war, übersah er einen von rechts kommenden Renault Twingo. Beide Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 5000 Euro.

Schorndorf: Cabriolet aufgeschlitzt

Ein in der Schlachthausstraße geparktes Cabrio wurde in der Nacht zum Freitag von einem unbekannten Täter aufgebrochen. Er schlitzte hierzu das Stoffdach auf und entriegelte die Tür. Aus dem Wagen entwendete er eine Stofftasche mit Ausweispapieren und Bargeld. Hinweise auf die Tat können an die Polizei Schorndorf unter Tel. 07181/2040 gerichtet werden.

Remshalden: Einbruch in Gewerbebetrieb

Ein unbekannter Einbrecher drang in er der Nacht zum Freitag gewaltsam in einen Gewerbebetrieb in der Eisenbahnsstraße ein. Nachdem der Täter die Geschäftsräume durchsucht hatte und hierzu Behältnisse aufgebrochen hat, erbeutete er aus einem Akteschrank eine Geldkassette sowie aus einem Büroraum ein I-Pad. Wieviel Bargeld der Einbrecher erbeutet, ließ sich bislang noch nicht verifizieren. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden wurde auf 8000 Euro bilanziert. Hinweise auf die Tat können an die Polizei Remshalden unter Tel. 07151/72463 gerichtet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Aalen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung